ARTE-Programmschwerpunkt "Land der Indianer"

AbonnentenAbonnenten: 0
LesezeichenLesezeichen: 0
Zugriffe: 143

ARTE-Programmschwerpunkt "Land der Indianer"

Beitragvon Demona » 31. Jan 2010 20:15

Gestern startete auf ARTE der Programmschwerpunkt "Land der Indianer" und beleuchtet auf sehr autenthische Weise das leidvolle Schicksal der Indianer. Das ganze läuft bis 6. März.

Am 30.01. begann man mit der Doku "Der Kolumbus-Effekt" und nimmt darin die europäische Invasion von Amerika unter die Lupe.
Mit der Entdeckung Amerikas kam es auch für ökologische Veränderungen in der Neuen Welt. Die neuen Siedler brachten nicht nur Pflanzen und Tiere aus Europa mit in das gelobte Land, sondern auch viele Krankheiten, die vielen Indianern zum tödlichen Verhängnis wurden. 90 % der indianischen Bevölkerung fielen nicht die Soldaten sondern die von den Europäern eingeschleppten Krankheiten zum Opfern.

Leider konnte ich mir diese Doku nicht ansehen da ich, seit ich ein digitales LED in meiner Schüssel ARTE nur noch in französischer Sprach empfange und da dann auch ein anderes Programm läuft.
Ab Samstag werde ich bei Max schauen...


Am Samstag, 06.02. startet dann der neue 5-teiler "Wir bleiben bestehen", die die Geschichte der Indianer von der Ankunft der Pilgerväter 1621 bis zur Besetzung Wounded Knees 1973 erzählt.
"Als die Mayflower landete" bildet den Auftakt und erzählt von der Invasion der Europäer und die damit beginnende Zeit des Leides für die Ureinwohner Amerikas: Vertreibung und Ermordung, Hunger und Krankheit, Unterdrückung und den Verlust der Wurzeln bis hin zur Ausrottung ganzer Stämme.
Die tragische Geschichte wird aus der Sicht der Indianer erzählt und das ganze noch mittels Spielszenen veranschaulicht.

Wer das ganze am Abend nicht ansehen kann, dem steht die Wiederholung am folgenden Sonntag um 14:55 Uhr zu Verfügung.


Ich bin auf jeden Fall mal gespannt, da es sich außerdem auch um eine Doku-Reihe aus den USA handelt. Mittlerweile hat sich seit einiger Zeit das Blatt gewandelt und die Indianer werden nicht mehr nur als böse Rothäute dargestellt.
Allerdings werden sie wohl noch einige Zeit darauf warten müssen, dass die weißen Amerikaner in Custer nicht mehr den Helden sondern den Indianerhasser und Mörder sehen.

.
"Möge Gott sein zwischen Dir und dem Leid, an allen verlassenen Orten, die Du erreichen wirst." (ägyptischer Segensspruch "Babylon 5")

"Wichtig ist nur, was du mit der Zeit anfängst, die dir in deinem Leben gegeben ist." (Gandalf zu Frodo in Moria, HdR- Die Gefährten)
Benutzeravatar
Demona
Administrator
 
Beiträge: 3075
Registriert: 06.2008
Wohnort: Nimmerland
Geschlecht: weiblich

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast

cron