Batman

AbonnentenAbonnenten: 0
LesezeichenLesezeichen: 0
Zugriffe: 2473

Beitragvon Demona » 30. Sep 2010 14:20

Stimmt, den Riddler habe ich vergessen.

Wenn Nolan und Bale evtl. mit der Batman-Reihe weitermachen wollen, dann kommen sie leider um die Figur von Robin nicht herum, da sie ja auch im Original-Comic vorhanden ist.

Man kann dann nur das beste daraus machen.
"Möge Gott sein zwischen Dir und dem Leid, an allen verlassenen Orten, die Du erreichen wirst." (ägyptischer Segensspruch "Babylon 5")

"Wichtig ist nur, was du mit der Zeit anfängst, die dir in deinem Leben gegeben ist." (Gandalf zu Frodo in Moria, HdR- Die Gefährten)
Benutzeravatar
Demona
Administrator
 
Beiträge: 3079
Registriert: 06.2008
Wohnort: Nimmerland
Geschlecht: weiblich

Beitragvon nevermore » 30. Sep 2010 14:22

Nolan sagte, wenn ich mich recht erinnere, vor einiger Zeit mal, dies sei der letzte Film.
Benutzeravatar
nevermore
Administrator
 
Beiträge: 3330
Registriert: 06.2008
Wohnort: Outback Stuttgart
Geschlecht: weiblich

Beitragvon Cellmorbasg » 30. Sep 2010 16:21

Ja, wird wohl der letzte Film sein und ob nun in den Comics Robin drin ist oder nicht, spielt doch nicht die große Rolle. Er ist ja nicht verpflichtet alle Figuren unterzubringen.
Cellmorbasg
 
Beiträge: 992
Registriert: 06.2008
Geschlecht: männlich

Beitragvon nevermore » 3. Okt 2010 13:58

The Dark Knight läuft heute abend auf Pro 7, wenn ihn jemand nochmal sehen will.
Benutzeravatar
nevermore
Administrator
 
Beiträge: 3330
Registriert: 06.2008
Wohnort: Outback Stuttgart
Geschlecht: weiblich

Beitragvon Cellmorbasg » 4. Okt 2010 17:16

Ich hab ihn mir angesehen - obwohl die DVD unter dem Fernseher im Schrank stand, aber die Werbung war gar nicht schlecht, so konnte man mal zwischendurch Luft holen.
Ich find den Film immer noch klasse. Für den nächsten Teil ist mir aber nochmal ins Gedächtnis gerufen worden, das bei Neubesetzungen auf jeden Fall eine Frau dabei sein wird. Schließlich fehlt mit dem Tod von Rachel die einzige weibliche Hauptrolle und ob die Nebenrolle von Anna Ramirez wieder auftaucht erscheint mir zweifelhaft.

Interessant fand ich das hier:
Nachdem nahezu alle männlichen Stars aus 'Inception' von der Gerüchteküchte als Riddler verbraten wurden, könnte nun Marion Cotillard laut den Channel 5 News Catwoman oder Ra's Al Ghuls Tochter Talia spielen.

http://www.batmannews.de/gotham_city_central/gotham_globe/article/2010/08/25.html

Bringt noch eine weitere Frauenfigur ins Spiel.
Cellmorbasg
 
Beiträge: 992
Registriert: 06.2008
Geschlecht: männlich

Beitragvon Demona » 4. Okt 2010 17:29

Talia? Da musste ich erst einmal googeln, da mir der Name so nichts sagte. Würde aber eine interessante Figur abgeben, da sie sich auf keine der Seiten festlegen lässt. Auf jeden Fall ist sie eine der Frauen, die Batman gehörig den Kopf verdreht und er sie über das Gesetz stellt.

Ach ja, sie ist die Lieblingstochter von Ra's Al Ghul, der sie gerne mit Batman/Bruce verheiratet hätte.

Ich stimme Cellmo zu, dass das eine interessante Frauenfigur ausmachen würde.
"Möge Gott sein zwischen Dir und dem Leid, an allen verlassenen Orten, die Du erreichen wirst." (ägyptischer Segensspruch "Babylon 5")

"Wichtig ist nur, was du mit der Zeit anfängst, die dir in deinem Leben gegeben ist." (Gandalf zu Frodo in Moria, HdR- Die Gefährten)
Benutzeravatar
Demona
Administrator
 
Beiträge: 3079
Registriert: 06.2008
Wohnort: Nimmerland
Geschlecht: weiblich

Beitragvon nevermore » 4. Okt 2010 18:31

Nachdem ich ihn auch noch mal gesehen habe, sind mir zwei Dinge aufgefallen. Erstens, Bales Synchronsprecher ist nervig :D

Zweitens, müsste man nicht eigentlich draufkommen, wer Batman ist? Ich meine, Wayne kommt in die Stadt zurück und kurz darauf geht der Spuk los. Es ist klar, es muss ein Mann jüngeren Alters sein, und derjenige muss nicht nur enorme finanzielle Ressourcen haben, sondern auch Zugang zu Gerätschaften, die man nicht überall zu kaufen kriegt. Und er geht offenbar keiner geregelten Arbeit nach. Wie konnte jemand Dent abkaufen, er sei Batman? Er ist doch augenscheinlich fast ein Jahr nachdem das Ganze losging überhaupt erst in der Stadt aufgetaucht. Und woher sollte er Batmans Möglichkeiten haben?

Geben die Comics eine Antwort darauf?
Benutzeravatar
nevermore
Administrator
 
Beiträge: 3330
Registriert: 06.2008
Wohnort: Outback Stuttgart
Geschlecht: weiblich

Beitragvon Demona » 4. Okt 2010 19:01

Aufgrund dessen, dass Bruce Wayne ja ein ganz anderes Leben führt und ja richtig einen auf Playboy macht und ja sozusagen sein Geld mit vollen Händen raus schmeißt, kommt wohl keiner auf die Idee. Das wäre dann doch zu abwegig.

Wie das in den Comics ist weiß ich nicht, die habe ich nie gelesen. In den Serien gab es schon Schurken, die darauf kamen oder eine Ahnung hatten. Aber da diese in die Klapsmühle kamen - wie der Riddler - wer würde ihnen das glauben.
"Möge Gott sein zwischen Dir und dem Leid, an allen verlassenen Orten, die Du erreichen wirst." (ägyptischer Segensspruch "Babylon 5")

"Wichtig ist nur, was du mit der Zeit anfängst, die dir in deinem Leben gegeben ist." (Gandalf zu Frodo in Moria, HdR- Die Gefährten)
Benutzeravatar
Demona
Administrator
 
Beiträge: 3079
Registriert: 06.2008
Wohnort: Nimmerland
Geschlecht: weiblich

Beitragvon nevermore » 4. Okt 2010 19:03

Demona hat geschrieben:Aufgrund dessen, dass Bruce Wayne ja ein ganz anderes Leben führt und ja richtig einen auf Playboy macht und ja sozusagen sein Geld mit vollen Händen raus schmeißt, kommt wohl keiner auf die Idee. Das wäre dann doch zu abwegig.

Aber die Polizei ermittelte ja. Man muss doch mal überlegen, was für eine Person kann das überhaupt sein. Viele kommen da nicht in Frage.
Benutzeravatar
nevermore
Administrator
 
Beiträge: 3330
Registriert: 06.2008
Wohnort: Outback Stuttgart
Geschlecht: weiblich

Beitragvon Demona » 4. Okt 2010 19:09

@ never

Gordon ist der Polizeichef und viele Polizisten stehen hinter ihm. Da sie wissen, dass er sozusagen einen Draht zu ihm hat und Batman ja auf ihre Hilferufe kommt, denke ich mal, dass sie da drüber hinweg sehen. Da ist es doch besser, sie haben jemanden der sich der großen Anzahl von Kriminellen in der Stadt entgegen stellt.

Nachdem ich ihn auch noch mal gesehen habe, sind mir zwei Dinge aufgefallen. Erstens, Bales Synchronsprecher ist nervig


Welche meinst du, die von Bruce oder von Batman? Bale hat natürlich eine markante Stimme, aber ich empfinde die Synchronstimme als angenehm.
"Möge Gott sein zwischen Dir und dem Leid, an allen verlassenen Orten, die Du erreichen wirst." (ägyptischer Segensspruch "Babylon 5")

"Wichtig ist nur, was du mit der Zeit anfängst, die dir in deinem Leben gegeben ist." (Gandalf zu Frodo in Moria, HdR- Die Gefährten)
Benutzeravatar
Demona
Administrator
 
Beiträge: 3079
Registriert: 06.2008
Wohnort: Nimmerland
Geschlecht: weiblich

Beitragvon nevermore » 4. Okt 2010 19:11

Na, Gordon ist nicht der Polizeichef. Nur der Chef der Spezialeinheit. Und selbst das erst seit Kurzem. Die andere Abteilung ist ja hinter Batman her.

Ich meine den Sprecher von Bruce. Die andere Stimme ist ja elektronisch verfremdet.
Benutzeravatar
nevermore
Administrator
 
Beiträge: 3330
Registriert: 06.2008
Wohnort: Outback Stuttgart
Geschlecht: weiblich

Beitragvon Cellmorbasg » 4. Okt 2010 19:25

Der Synchronsprecher David Nathan synchronisiert (mit Ausnahme der Fluch-der-Karibik-Reihe) auch noch Johnny Depp und ich finde seine Stimme eigentlich wie Demona angenehm und für Bruce auch nicht unpassend oder sogar störend.
Die Veränderung der Stimme wurde wohl erreicht indem Bale und Nathan das Mikro unter den Anzug bzw. was auch immer Nathan bei der Synchronisation trug, getan wurde. Zumindest hat das Nathan mal in einem Interview erzählt. Ob danach trotzdem noch elektronisch nachgeholfen wurde weiß ich nicht.

Das mit der Stimme finde ich übrigens eine der größten Ungereimtheiten. Das einzige was man von Batman sieht ist sein Mund. Das heißt man müsste ihn an der Stimme erkennen. Die Stimme kann man ja eigentlich nicht so verfremden.

Zum Punkt, ob man Bruce nicht eigentlich erkennen müsste. Ich glaube das ist der Grund warum man diese Figur in der Firma eingebaut hat die Batman auf die Schliche kommt. Sie wird aber von Fox gleich zurecht gewiesen und auch später verhindert man die Bekanntgabe von Batmans wahrer Identität. Ich denke das sollte dem Zuschauer sagen, dass man zwar Bruce auf die Schliche kommen kann, dass man das aber dann nicht rumerzählt.
Ob das nun realistisch ist, naja wohl nicht unbedingt (siehe Batmans Stimme). Bleibt der nächste Teil abzuwarten, was sich da ergibt. Ich bin ja gespannt, wenn Nolan das abschließen will, ob er es auch wirklich ohne Anschlussfahrkarte abschließt.
Cellmorbasg
 
Beiträge: 992
Registriert: 06.2008
Geschlecht: männlich

Beitragvon Demona » 4. Okt 2010 19:25

In den Comics und den Animes ist er der Polizeichef.

Ich denke mal, dass den anderen Einheiten klar ist, dass sie Batman nicht schnappen können.
"Möge Gott sein zwischen Dir und dem Leid, an allen verlassenen Orten, die Du erreichen wirst." (ägyptischer Segensspruch "Babylon 5")

"Wichtig ist nur, was du mit der Zeit anfängst, die dir in deinem Leben gegeben ist." (Gandalf zu Frodo in Moria, HdR- Die Gefährten)
Benutzeravatar
Demona
Administrator
 
Beiträge: 3079
Registriert: 06.2008
Wohnort: Nimmerland
Geschlecht: weiblich

Beitragvon nevermore » 4. Okt 2010 19:31

Ich habe mal gelesen, dass Nolan die Stimme zumindest in The Dark Knight elektronisch nachbearbeitet hat. Im Original hört sich das auch so an.

Ich kann nicht recht sagen, was mich an dem Synchronsprecher stört. Er wirkt irgendwie zu glatt auf mich.
Benutzeravatar
nevermore
Administrator
 
Beiträge: 3330
Registriert: 06.2008
Wohnort: Outback Stuttgart
Geschlecht: weiblich

Beitragvon Cellmorbasg » 4. Okt 2010 19:40

Das mit dem Typen in der Firma fand ich übrigens interessant. Er findet ja eigentlich nur heraus, dass Lucius Fox mit Batman zu schaffen hat und nicht das Bruce Batman ist (zumindest wirkte das auf mich so).
Lucius kommt aber gleich darauf zu sprechen, dass er ja nicht glauben könne sein Chef sei Batman und ihn damit erpressen zu können.
Cellmorbasg
 
Beiträge: 992
Registriert: 06.2008
Geschlecht: männlich

Beitragvon nevermore » 4. Okt 2010 19:45

Naja, die Indizen sind schon beträchtlich, wie ich ja oben schon geschrieben habe. Dass Bruce tagsüber bei Sitzungen einpennt, dürfte auch dazu beigetragen haben :mrgreen:
Benutzeravatar
nevermore
Administrator
 
Beiträge: 3330
Registriert: 06.2008
Wohnort: Outback Stuttgart
Geschlecht: weiblich

Beitragvon nevermore » 4. Okt 2010 21:16

Sagt mal, noch etwas - fiel mir gestern zum ersten Mal auf. Gordon hat doch zumindest auch einen starken Verdacht, wenn nicht sogar Gewissheit. Die Szene, in der Bruce den Van schützt, in dem Reese sitzt - da sagt Gordon, das sei sehr tapfer gewesen, zu versuchen, den Van schützen. Also muss er doch ahnen, wer Batman ist?
Benutzeravatar
nevermore
Administrator
 
Beiträge: 3330
Registriert: 06.2008
Wohnort: Outback Stuttgart
Geschlecht: weiblich

Beitragvon Cellmorbasg » 4. Okt 2010 21:21

Das oder er muss Bruce für einen lebensmüden Menschenfreund halten.
Wie gesagt, das könnte doch zum beispiel eine Storyline sein, die im 3. Teil fortgesetzt wird. Ich nehme schon an, dass noch irgendwer die Identität von Batman erfährt. Imersten Teil Rachel, im zweiten der Typ aus der Firma und im dritten - schaun wir mal.
Cellmorbasg
 
Beiträge: 992
Registriert: 06.2008
Geschlecht: männlich

Beitragvon Demona » 5. Okt 2010 00:33

M.E. wusste es auch Gorden, da er Bruce damals kennenlernte, als seine Eltern ermordet wurden. Spätestens dann, als seine Tochter Batgirl wurde, musste er auf jeden Fall Bescheid gewusst haben.

Allerdings denke ich, dass neben Alfred und Lucius es Rachel, Gorden, Ra's Al Ghul und Talia auf jeden Fall wussten (neben Batgirl (Barbara) und Robin)

Dass Bruce tagsüber bei Sitzungen einpennt, dürfte auch dazu beigetragen haben


Na das kann auch von dem "ausschweifenden" Lebensstil von Bruce zurück zu führen sein. Eher ist zu bewundern, dass die Ladys in nicht verpetzten, weil er sie sicher vor ihrer eigenen Haustür absetzte. Allerdings kann es auch daran liegen, dass sie durch die Auftritte mit ihm auch ins Gespräch kamen.

@ Cellmo

Vergiss nicht, Harvey Dent wusste es auch. Ein Wunder, dass er es als Two Face nicht verraten hat.
"Möge Gott sein zwischen Dir und dem Leid, an allen verlassenen Orten, die Du erreichen wirst." (ägyptischer Segensspruch "Babylon 5")

"Wichtig ist nur, was du mit der Zeit anfängst, die dir in deinem Leben gegeben ist." (Gandalf zu Frodo in Moria, HdR- Die Gefährten)
Benutzeravatar
Demona
Administrator
 
Beiträge: 3079
Registriert: 06.2008
Wohnort: Nimmerland
Geschlecht: weiblich

Beitragvon nevermore » 5. Okt 2010 08:31

Demona hat geschrieben:M.E. wusste es auch Gorden, da er Bruce damals kennenlernte, als seine Eltern ermordet wurden. Spätestens dann, als seine Tochter Batgirl wurde, musste er auf jeden Fall Bescheid gewusst haben.

Allerdings denke ich, dass neben Alfred und Lucius es Rachel, Gorden, Ra's Al Ghul und Talia auf jeden Fall wussten (neben Batgirl (Barbara) und Robin)

Gut, ich kenne die Comics nicht. Je größer der Personenkreis wird, umso wahrscheinlicher wird es natürlich, dass sich jemand irgendwann verplappert. Ist bei Rachel ja im Film fast schon geschehen.

Na das kann auch von dem "ausschweifenden" Lebensstil von Bruce zurück zu führen sein. Eher ist zu bewundern, dass die Ladys in nicht verpetzten, weil er sie sicher vor ihrer eigenen Haustür absetzte.

Das geht sicher auch nur eine Zeitlang gut, bis die anfangen, sich zu wundern.

Vergiss nicht, Harvey Dent wusste es auch. Ein Wunder, dass er es als Two Face nicht verraten hat.

Aber nicht in den Nolan-Filmen? Ich sehe darauf jedenfalls keinen Hinweis. Im Gegenteil. "Woher weißt du, was er denkt?"
Zuletzt geändert von nevermore am 5. Okt 2010 08:59, insgesamt 1-mal geändert.
Benutzeravatar
nevermore
Administrator
 
Beiträge: 3330
Registriert: 06.2008
Wohnort: Outback Stuttgart
Geschlecht: weiblich

Beitragvon Cellmorbasg » 5. Okt 2010 08:55

Vergiss nicht, Harvey Dent wusste es auch. Ein Wunder, dass er es als Two Face nicht verraten hat.

Also ich habe auch keinen Hinweis gesehen, dass Harvey weiß wer Batman ist. Er nimmt es einfach hin, als Rachel ihm sagt das Penthouse von Bruce sei jetzt der sicherste Ort der Stadt. Er sieht dahinter sicher eher die Freundschaft von Bruce und Rachel.

Ich hab am Sonntag immer darauf gewartet, dass Harvey noch erfährt, dass Batman eigentlich Rachel retten wollte und nicht ihn, aber das erfährt er doch nicht oder hab ich es übersehen? Mir war eigentlich so, aber dann kam es nicht.
Cellmorbasg
 
Beiträge: 992
Registriert: 06.2008
Geschlecht: männlich

Beitragvon Demona » 5. Okt 2010 10:49

Ich meine schon, dass es Harvey wusste. Im Film ahnte er es wohl eher, da er ja auch dagegen war, dass Batman sich outet und dann für ihn sozusagen ins Gefängnis ging.

Erhoffen tu ich mir auch für den dritten Teil, dass Bruce wieder in sein neu erbautetes zuhause zurück kehrt. Das Penthouse ist ja ganz nett, aber eigentlich interessant sind doch die Höhlen unter dem alten Gemäuer.

Ich hab am Sonntag immer darauf gewartet, dass Harvey noch erfährt, dass Batman eigentlich Rachel retten wollte und nicht ihn, aber das erfährt er doch nicht oder hab ich es übersehen? Mir war eigentlich so, aber dann kam es nicht.


Der Joker wusste, wen Batman retten wollte. Deshalb ja auch seine falschen Angaben, da er somit zwei Fliegen mit einer Klappe schlug. Batman sagt es ja auch nur Gordon, wobei da beide nicht ahnen, dass sie jeweils den anderen versuchen zu retten.
"Möge Gott sein zwischen Dir und dem Leid, an allen verlassenen Orten, die Du erreichen wirst." (ägyptischer Segensspruch "Babylon 5")

"Wichtig ist nur, was du mit der Zeit anfängst, die dir in deinem Leben gegeben ist." (Gandalf zu Frodo in Moria, HdR- Die Gefährten)
Benutzeravatar
Demona
Administrator
 
Beiträge: 3079
Registriert: 06.2008
Wohnort: Nimmerland
Geschlecht: weiblich

Beitragvon nevermore » 5. Okt 2010 10:56

Demona hat geschrieben:Ich meine schon, dass es Harvey wusste. Im Film ahnte er es wohl eher, da er ja auch dagegen war, dass Batman sich outet und dann für ihn sozusagen ins Gefängnis ging.

Also für mich sprechen mehrere Punkte klar dagegen, dass er es wusste. Er kanzelte Bruce Rachel gegenüber als "völlig unmöglichen Typen" ab. Er verstand nicht, warum Rachel sagte, Bruce könne man trauen und das Penthouse sei der sicherste Ort. Und er fragte Rachel, warum sie glaube zu wissen, was Batman denkt.

Er wollte Batman nicht im Gefängnis, aber das heißt nicht, dass er wusste, dass Bruce Batman ist.
Benutzeravatar
nevermore
Administrator
 
Beiträge: 3330
Registriert: 06.2008
Wohnort: Outback Stuttgart
Geschlecht: weiblich

Beitragvon Cellmorbasg » 14. Okt 2010 14:44

Tom Hardy spielt bei Batman 3 mit. Welche Rolle es sein wird, ist noch nicht bekannt. Ich gehe aber mal von einem Bösewicht aus, da es an "guten" Leuten eigentlich nicht mangelt.

http://www.moviepilot.de/news/tom-hardy-koennte-boesewicht-in-batman-3-werden-108420
Cellmorbasg
 
Beiträge: 992
Registriert: 06.2008
Geschlecht: männlich

Beitragvon frared » 14. Okt 2010 22:10

ah! :bat:
Benutzeravatar
frared
 
Beiträge: 543
Registriert: 07.2008
Geschlecht: nicht angegeben

Beitragvon nevermore » 27. Okt 2010 18:19

Der neue Batman heißt "The Dark Knight Rises".

Und der Riddler ist nicht der Bösewicht.

http://insidepulse.com/2010/10/27/third ... -revealed/
Benutzeravatar
nevermore
Administrator
 
Beiträge: 3330
Registriert: 06.2008
Wohnort: Outback Stuttgart
Geschlecht: weiblich

Beitragvon Demona » 27. Okt 2010 18:41

Mmm, das wird ja jetzt interesssant. Wenn man mal überlegt, es sind ja immer zwei Bösewichte, einer, der richtig zuschlägt und einer wie eine Art Nebenrolle.

Vllt. wird es ja diesmal eine Frau... ich hoffe aber echt eher auf Poison Ivy oder die Tochter vom Bösewicht aus Teil 1, weil man die ja nicht wirklich als bösartig einstufen kann. Ich glaube, das ist auch die einzige Frau, die eine echte Konkurrenz zu Rachel gewesen wäre, wenn sie überlebt hätte.
"Möge Gott sein zwischen Dir und dem Leid, an allen verlassenen Orten, die Du erreichen wirst." (ägyptischer Segensspruch "Babylon 5")

"Wichtig ist nur, was du mit der Zeit anfängst, die dir in deinem Leben gegeben ist." (Gandalf zu Frodo in Moria, HdR- Die Gefährten)
Benutzeravatar
Demona
Administrator
 
Beiträge: 3079
Registriert: 06.2008
Wohnort: Nimmerland
Geschlecht: weiblich

Beitragvon nevermore » 6. Dez 2010 18:23

Wer Batman Begins nochmal sehen möchte - der läuft heute 22:15 im ZDF.
Benutzeravatar
nevermore
Administrator
 
Beiträge: 3330
Registriert: 06.2008
Wohnort: Outback Stuttgart
Geschlecht: weiblich

Beitragvon Cellmorbasg » 20. Jan 2011 19:33

Die Rolle von Tom Hardy ist gelüftet: Er spielt den Bösewicht Bane.
Das ist insofern interessant, dass Bane Batman in den Comics das Rückgrat bricht.

Der zweite Bösewicht ist diesmal weiblich und wird von Anne Hathaway als Catwoman verkörpert.

Ich bin gespannt. Im ersten Teil fand ich die zwei Bösewichte gut gelungen. Im zweiten Teil fällt Two-Face für mich deutlich ab. Sowohl gegen die zwei im ersten Teil - er lebt gar nicht lang genug als Gegner von Batman um in der Rolle was zu bewirken, der Film hatte da schon so viel Laufzeit, das es schnell zu Ende gehen musste - und vor allem verliert er natürlich deutlich gegen den Joker.
Ich hoffe das die Balance im dritten Teil wieder besser wird.
Cellmorbasg
 
Beiträge: 992
Registriert: 06.2008
Geschlecht: männlich

Beitragvon nevermore » 21. Jan 2011 15:05

Die Wahl von Anne Hathaway als Catwoman überrascht mich. Sie ist zwar eine sehr gute Schauspielerin, aber so gar nicht, wen ich in dieser Rolle erwartet hätte. Was Nolan da wohl wieder vorhat?
Benutzeravatar
nevermore
Administrator
 
Beiträge: 3330
Registriert: 06.2008
Wohnort: Outback Stuttgart
Geschlecht: weiblich

VorherigeNächste

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast

cron