Benjamin Button

AbonnentenAbonnenten: 0
LesezeichenLesezeichen: 0
Zugriffe: 114

Benjamin Button

Beitragvon seirex » 6. Feb 2009 10:28

Hi!

Gestern waren wir in "Der seltsame Fall des Benjamin Button".
Um es gleich vorweg zu nehmen,
er war sehr sehr schön.

Der Film erzählt das Leben von Benjamin Button,
das doch etwas anders verläuft als bei den meisten Menschen - nämlich genau anders herum.
Er wird als ein uraltes Baby geboren,
das unter Arthritis, dem Grauen Star und vielen anderen Krankheiten leidet,
die sonst nur Menschen um die 80 haben.
Einzig sein Geist ist der eines Kindes.
So wächst Benjamin in einem Altenheim auf und erlernt alles "wieder neu".
Dort lernt er auch die wunderbare Enkelin einer Mitbewohnerin kennen.
Die beiden verlieben sich ineinander,
und während Benjamin immer jünger wird, wird Daisy älter.
Benjamin bereist die Welt und erfährt ein wunderbares Leben,
doch muss immer wieder an Daisy denken.
Diese hat auch noch immer Benjamin im Hinterkopf und so kommt es wie es kommen muss:
Eines Tages treffen die beiden wieder aufeinander.
Es klappt nicht sofort, aber nach einiger Zeit finden sie zueinander;
wobei beiden klar ist, dass ihre entgegengesetzte Entwicklung beide entzweien wird.

Der Film hat einen faszinierenden Erzählstil,
der mit fantastischen Bildern trumpft und durch seinen Humor und die Tragik fesselt.


Absolut zu empfehlen!
"Ich greife nicht eine bestimmte Version von Gott oder Göttern an. Ich wende mich gegen Gott, alle Götter, alles Übernatürliche, ganz gleich, wo und wann es erfunden wurde oder noch erfunden wird."
Dawkins
Benutzeravatar
seirex
Le Roi de Soleil
 
Beiträge: 617
Registriert: 06.2008
Geschlecht: nicht angegeben

Beitragvon Demona » 3. Jan 2012 10:40

Ich habe den Film am Sonntag jetzt mittlerweile zum dritten Mal gesehen (habe ihn auch auf DVD) und ich muss sagen, er begeistert mich immer noch. Er hat wunderschöne Erzählstränge und Momente.
Und mal so ganz nebenbei ist es doch herrlich anzusehen, wie Brad Pitt immer attraktiver wird.

Alles in allen mal wieder ein Top Film vom Regisseur David Fincher.
"Möge Gott sein zwischen Dir und dem Leid, an allen verlassenen Orten, die Du erreichen wirst." (ägyptischer Segensspruch "Babylon 5")

"Wichtig ist nur, was du mit der Zeit anfängst, die dir in deinem Leben gegeben ist." (Gandalf zu Frodo in Moria, HdR- Die Gefährten)
Benutzeravatar
Demona
Administrator
 
Beiträge: 3079
Registriert: 06.2008
Wohnort: Nimmerland
Geschlecht: weiblich


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast

cron