Fernsehtipps

AbonnentenAbonnenten: 0
LesezeichenLesezeichen: 0
Zugriffe: 4654

Beitragvon Dammers » 11. Apr 2009 11:14

Heute, WDR 0:00

DAS MILLIONENSPIEL

Die kommerziellen Fernsehanstalten der Zukunft überbieten sich mit sensationellen Sendungen. Am beliebtesten sind z. Z. die sog. Todesspiele - sie werden 7 Tage lang live übertragen! Hier rennt Bernhard Lotz aus Leverkusen um sein Leben und um eine Million Mark. Drei professionelle Killer sind ihm auf den Fersen.

Endrunde: öffentliche Veranstaltung auf einem Marktplatz - vor den Augen der Nation und den Pistolen der Killer wird Lotz sich ein letztes Mal zu bewähren haben, nachdem er ein mörderisches Autorennen überlebte und ein Sportflugzeug landete, obwohl er noch nie im Leben eines gesteuert hatte. Die Kameras verfolgen alles: Von Dächern, aus Autos, Hubschraubern wird seine Flucht dem Publikum vorgeführt. Ein 'Millionenspiel'.

Mein TV-TIPP zu Ostern. Mit Dieter-Thomas Heck als Moderator und Dieter Hallervorden als Chef der Köhler Bande!
Aber ne Komödie ist es trotzdem nicht.
Benutzeravatar
Dammers
 
Beiträge: 113
Registriert: 08.2008
Geschlecht: nicht angegeben

Beitragvon Cellmorbasg » 18. Apr 2009 16:25

Für alle Kochsendungsfanatiker unter uns:
Samstags von 15:30 bis 16:00 läuft seit heute "Tim Mälzer kocht!" auf der ARD.
Nachdem ja in letzter Zeit die Event-Kochsendungen nur so aus dem Boden sprossen, ist das wieder Eine nach alter Schule.

Ich will nicht versuchen, sie nach objektiven Kriterien zu bewerten - mir hat's einfach gefallen.
Um Weiten besser als seine Sendung auf Vox "Schmeckt nicht, gibt's nicht".
Er steht jetzt nämlich ganz allein in der Küche und quasselt deutlich weniger und unaufgeregter.
Auffallend fand ich auch die zahlreichen Nahaufnahmen, sowohl vom Essen als auch von Tim - war zunächst komisch, aber find ich doch sehr angenehm.
Zubereitet wurde heute Gurkensalat, Bratkartoffeln und Wiener Schnitzel - bei allen dreien hab ich sogar was gelernt.
Cellmorbasg
 
Beiträge: 992
Registriert: 06.2008
Geschlecht: männlich

Beitragvon Demona » 18. Apr 2009 16:38

Heute kommt auch mal die Ausnahme von der Regel. Samstag ist ja eigentlich nicht der Tag für ein tolles Fernsehprogramm.
Aber Ausnahmen bestätigen die Regel.

Auf BR kommt heute um 20:15 Uhr "Die Kinder des Monsieur Mathieu" ein wunderbarer Film, den ich hier auch schon vorgestellt habe.

Und für alle, die es lieben Peter Ustinov als Detektiv Hercuel Poirot sehen, dann zeigt die ARD, allerdings zu nachtschlafender Zeit, wieder zwei Filme hintereinander mit ihm.
1:10 Uhr "Das Böse unter der Sonne" und um 3:05 Uhr "Tod auf dem Nil".

Für alle, die auf Western bzw. Indianerwestern stehen zeigt das ZDF heute nacht um 0:50 Uhr "California" (Regie John Farrow mit Ray Milland und Barbara Stanwyck) und anschließend um 2:25 Uhr "Ich kämpfe niemals wieder". Letzterer handelt von einer wahren Begebenheit um einen Indianerstamm, der nicht ins Reservat gehen will und nach Kanada flieht.
"Möge Gott sein zwischen Dir und dem Leid, an allen verlassenen Orten, die Du erreichen wirst." (ägyptischer Segensspruch "Babylon 5")

"Wichtig ist nur, was du mit der Zeit anfängst, die dir in deinem Leben gegeben ist." (Gandalf zu Frodo in Moria, HdR- Die Gefährten)
Benutzeravatar
Demona
Administrator
 
Beiträge: 3075
Registriert: 06.2008
Wohnort: Nimmerland
Geschlecht: weiblich

Beitragvon Demona » 21. Apr 2009 17:53

Heute 20:15 Uhr auf Tele 5 "Mystery Men".

Die Infos zum Film findet ihr unter Fantasybereich -Kino,TV und Spiele.


Wer auf so etwas nicht steht, dem empfehle ich "Ein Vogel auf dem Drahtseil" mit Goldie Hawn und Mel Gibson auf Kabel 1 um 20:15 Uhr.
"Möge Gott sein zwischen Dir und dem Leid, an allen verlassenen Orten, die Du erreichen wirst." (ägyptischer Segensspruch "Babylon 5")

"Wichtig ist nur, was du mit der Zeit anfängst, die dir in deinem Leben gegeben ist." (Gandalf zu Frodo in Moria, HdR- Die Gefährten)
Benutzeravatar
Demona
Administrator
 
Beiträge: 3075
Registriert: 06.2008
Wohnort: Nimmerland
Geschlecht: weiblich

Beitragvon nevermore » 28. Apr 2009 20:00

Für SciFi- und besonders Star Trek-Fans bzw. solche, die es werden nach dem neuen Film, hat Kabel 1 den Mai zum Star Trek Monat ausgerufen. Los gehts am Freitag mit fünf, von den Zuschauer gewählten, Episoden der "Raumschiff Enterprise"-Serie aus den 60ern:

08:30 | Kirk : 2 = ?
09:30 | Talos IV – Tabu (Teil 1 & 2)
11:20 | Morgen ist gestern
12:15 | Der schlafende Tiger

Später am Tag werden dann die ersten drei Kinofilme gezeigt:

13:45 | Star Trek – Der Film
16:25 | Star Trek II – Der Zorn des Khan
18:20 | Star Trek III – Auf der Suche nach Mr. Spock

Samstags folgen dann die Filme Nr. 4 und 5:

20:15 | Star Trek IV – Zurück in die Gegenwart
22:35 | Star Trek V – Am Rande des Universums

Direkt im Anschluss gibt es dann die "Raumschiff Enterprise" Kultnacht mit 6 Episoden der Originalserie:

00:35 | Griff in die Geschichte
01:40 | Ein Parallel-Universum
02:35 | Kennen Sie Tribbles?
03:25 | Ein Planet, genannt Erde
04:10 | Die unsichtbare Falle
04:55 | Das Spinnennetz

Am Sonntag wird um 14:40 Uhr erstmals "Babylon 5: Vergessene Legenden" im Free-TV gezeigt.

Im weiteren Verlauf des Mai werden die zehn ersten Star Trek Kinofilme und jede Menge ausgewählte Folgen der Originalserie, sowie der Nachfolgeserien "ST: The Next Generation", "ST: Voyager" und "ST: Enterprise" gezeigt. Außerdem gibt es noch eine Dokumentation und eine Show zu "Star Trek".

Quelle
Benutzeravatar
nevermore
Administrator
 
Beiträge: 3328
Registriert: 06.2008
Wohnort: Outback Stuttgart
Geschlecht: weiblich

Beitragvon Demona » 3. Mai 2009 18:17

Wer auf Dokus steht, der sollte sich die nächsten TERRA X - Sendungen nicht entgehen lassen.

Jeweils Sonntags um 19:30 Uhr auf dem ZDF (mit Ausnahme von Christi Himmelfahrt, dies ist nämlich ein Donnerstag) könnt ihr Fragen rund ums Universum und um das Morgenland evtl. geklärt bekommen.

Viel Spass und die genaueren Details findet ihr unter dem Bereich Reale Welten - Welt der Wissenschaften - TERRA X.
"Möge Gott sein zwischen Dir und dem Leid, an allen verlassenen Orten, die Du erreichen wirst." (ägyptischer Segensspruch "Babylon 5")

"Wichtig ist nur, was du mit der Zeit anfängst, die dir in deinem Leben gegeben ist." (Gandalf zu Frodo in Moria, HdR- Die Gefährten)
Benutzeravatar
Demona
Administrator
 
Beiträge: 3075
Registriert: 06.2008
Wohnort: Nimmerland
Geschlecht: weiblich

Beitragvon Demona » 9. Mai 2009 15:33

Am Sonntag bringt DAS4. das wunderbare und romantische Drama "Wo dein Herz schlägt" um 20:15 Uhr mit Natalie Portman in der Hauptrolle.

Erzählt wird die wahre Geschichte des Mädchen Novalee, welches hochschwanger im Alter von 17 Jahren vor dem Wal-Mart-Supermarkt von ihrem Freund sitzen gelassen wird. Völlig mittellos lebt sie heimlich im Supermarkt und bringt dort auch ihr Kind zur Welt.
Ihre Tochter geht als Wal-Mart-Baby durch die Medien und im Leben ihrer Mutter geht es aufwärts, auch dank der Hilfe einiger Mitmenschen.
"Möge Gott sein zwischen Dir und dem Leid, an allen verlassenen Orten, die Du erreichen wirst." (ägyptischer Segensspruch "Babylon 5")

"Wichtig ist nur, was du mit der Zeit anfängst, die dir in deinem Leben gegeben ist." (Gandalf zu Frodo in Moria, HdR- Die Gefährten)
Benutzeravatar
Demona
Administrator
 
Beiträge: 3075
Registriert: 06.2008
Wohnort: Nimmerland
Geschlecht: weiblich

Beitragvon Cellmorbasg » 10. Mai 2009 18:50

Heute Abend um 22:30 Uhr kommt auf Phoenix eine Diskussionsrunde der Spitzenkandidaten für die Europawahl 2009:
Lothar Bisky (Die Linke, Parteivorsitzender),
Markus Ferber (CSU, MdEP),
Rebecca Harms (Bündnis 90 / Die Grünen, MdEP),
Alexander Graf Lambsdorff (FDP, MdEP),
Hans-Gert Pöttering (CDU, Präsident des Europaparlaments)
und Martin Schulz (SPD, Vorsitzender Sozialistische Fraktion im Europaparlament).
Cellmorbasg
 
Beiträge: 992
Registriert: 06.2008
Geschlecht: männlich

Beitragvon Demona » 27. Mai 2009 08:39

Wer die Krimis von Henning Mankell liebt, der darf sich über drei Neuverfilmungen seiner Krimis freuen. Die Rolle des Wallander übernahm diesmal kein geringerer als Kenneth Branagh. Diese drei Krimis sind eine Co-Produktion der ARD mit der BBC und Brennagh wurde für seine Rolle mit dem britischen Fernsehpreis Bafta ausgezeichnet.
Mankell selbst erteilte allen anderen Anfragen eine Absage, als er von Branaghs Interesse an dreien seiner Bücher erfuhr.

Die ARD zeigt die drei Filme über Pfingsten und begonnen wird mit:

Die falsche Fährte am Freitag, 29.05. um 21:45 Uhr

Die Brandmauer am Sonntag, 31.05. um 21:40 Uhr (lief erst letztens als Zweiteiler mit Rolf Lassgard) und

Mittsommermord am Montag, 01.06. um 21:45 Uhr


Dafür lasse ich dann am Sonntag sogar Barneby sausen und schaue mir "The Mentalist" auch erst in der Wiederholung an.
"Möge Gott sein zwischen Dir und dem Leid, an allen verlassenen Orten, die Du erreichen wirst." (ägyptischer Segensspruch "Babylon 5")

"Wichtig ist nur, was du mit der Zeit anfängst, die dir in deinem Leben gegeben ist." (Gandalf zu Frodo in Moria, HdR- Die Gefährten)
Benutzeravatar
Demona
Administrator
 
Beiträge: 3075
Registriert: 06.2008
Wohnort: Nimmerland
Geschlecht: weiblich

Beitragvon Demona » 16. Jun 2009 10:39

Heute abend, wenn auch wieder sehr spät, kommt der 2. Teil der Spielberg-Miniserie "Into the West" (Überleben), nachdem Western "The Missing" mit Cate Blanchett und Tommy Lee Jones.

20:15 Uhr The Missing und
22:50 Uhr Into the West

alles beides auf Kabel 1
"Möge Gott sein zwischen Dir und dem Leid, an allen verlassenen Orten, die Du erreichen wirst." (ägyptischer Segensspruch "Babylon 5")

"Wichtig ist nur, was du mit der Zeit anfängst, die dir in deinem Leben gegeben ist." (Gandalf zu Frodo in Moria, HdR- Die Gefährten)
Benutzeravatar
Demona
Administrator
 
Beiträge: 3075
Registriert: 06.2008
Wohnort: Nimmerland
Geschlecht: weiblich

Beitragvon Demona » 1. Jul 2009 21:33

Ich erinnere mal an die heute neu beginnende Reihe von "Deutschland - deine Künstler" mit dem unvergleichlichen LORIOT. :good:

Start der Sendung um 22:45 Uhr auf der ARD.
"Möge Gott sein zwischen Dir und dem Leid, an allen verlassenen Orten, die Du erreichen wirst." (ägyptischer Segensspruch "Babylon 5")

"Wichtig ist nur, was du mit der Zeit anfängst, die dir in deinem Leben gegeben ist." (Gandalf zu Frodo in Moria, HdR- Die Gefährten)
Benutzeravatar
Demona
Administrator
 
Beiträge: 3075
Registriert: 06.2008
Wohnort: Nimmerland
Geschlecht: weiblich

Beitragvon Demona » 6. Jul 2009 16:46

Am Samstag (11.07.09) kommt die Fantasyparodie "Colour of Magic - Die Reise des Zauberers" um 20:15 Uhr auf RTL.

Wer die "Scheibenwelt"-Bücher von Kultautor Terry Pratchett mag, der wird diese Verfilmung mit schrägen Typen und äußerst schniecken Design mögen.
Mit von der Partie in der Verfilmung sind Stars wie Sean Astin ("Herr der Ringe"), Jeremy Irons ("Eragorn") und Tim Curry ("Die Musketiere").

Allerdings braucht ihr Sitzfleisch, denn auch ohne Werbung geht der Film schon 3 Stunden.

Der Autor Terry Pratchett erklärte 2007, dass er an Alzheimer erkrankt sei. Jedoch würde es noch für ein paar Bücher reichen. :wink:
Pratchett ist übrigens 2006 geadelt worden und der am zweithäufigsten gelesene Autor in Großbritanien (nach JKR).
"Möge Gott sein zwischen Dir und dem Leid, an allen verlassenen Orten, die Du erreichen wirst." (ägyptischer Segensspruch "Babylon 5")

"Wichtig ist nur, was du mit der Zeit anfängst, die dir in deinem Leben gegeben ist." (Gandalf zu Frodo in Moria, HdR- Die Gefährten)
Benutzeravatar
Demona
Administrator
 
Beiträge: 3075
Registriert: 06.2008
Wohnort: Nimmerland
Geschlecht: weiblich

Beitragvon Demona » 27. Jul 2009 16:15

Heute abend um 22:15 Uhr bringt Kabel 1 den fantastischen Film "Die Rocky Horror Picture Show" mit Tim Curry, Suan Sarandon und Barry Bostwick.
Da der Film schon einige Jährchen auf dem Buckel hat, sind die Darsteller natürlich noch herrlich jung.

Davor kommt übrigens auch ein Film, der Tom Hanks mal völlig anders zeigt. Er heißt "Ladykillers" und Tom spilet einen Tresorknacker, dem sein Job dank einer couragierten Witwe nicht leicht gemacht wird.
"Möge Gott sein zwischen Dir und dem Leid, an allen verlassenen Orten, die Du erreichen wirst." (ägyptischer Segensspruch "Babylon 5")

"Wichtig ist nur, was du mit der Zeit anfängst, die dir in deinem Leben gegeben ist." (Gandalf zu Frodo in Moria, HdR- Die Gefährten)
Benutzeravatar
Demona
Administrator
 
Beiträge: 3075
Registriert: 06.2008
Wohnort: Nimmerland
Geschlecht: weiblich

Beitragvon Demona » 27. Aug 2009 10:21

Heute Abend kommt auf VOX um 20:15 Uhr "Space Cowboys", ein Film den man sich immer wieder ansehen kann. In den Rollen sieht man Clint Eastwood, Donald Sutherland, James Garner und Tommy Lee Jones.
Die Altherrenriege zeigt den jungen Volk mal, dass man es auch im Alter noch bringt und ins All fliegen kann.
Für diejenigen unter euch, die den Film noch nicht kennen, hier eine kurze Info:

Ein Satelit droht auf die Erde zu fallen. Der Expilot Corvin ist der Einzige, der sich mit der alten Technik noch auskennt. Der Rentner geht auf die Mission, stellt jedoch eine Bedingung:
Sein früheres Team muss mit dabei sein.
Und das nicht ohne Grund, denn im Jahr 1958 waren sie schon einmal kurz davor, als erste Menschen ins All zu fliegen. Doch dann entschied man sich anders und schickte Äffchen ins All.
Jetzt kommt für die Altherrenriege die Chance und sie zeigen, was sie noch drauf haben...


Ich finde es jedesmal herrlich, die alten Herren dabei zu erleben, wie sie ihr Training absolvieren und mit Witz und z.T. derben Sprüchen die anderen auf ihren Platz verweisen.
"Möge Gott sein zwischen Dir und dem Leid, an allen verlassenen Orten, die Du erreichen wirst." (ägyptischer Segensspruch "Babylon 5")

"Wichtig ist nur, was du mit der Zeit anfängst, die dir in deinem Leben gegeben ist." (Gandalf zu Frodo in Moria, HdR- Die Gefährten)
Benutzeravatar
Demona
Administrator
 
Beiträge: 3075
Registriert: 06.2008
Wohnort: Nimmerland
Geschlecht: weiblich

Beitragvon Demona » 16. Dez 2009 12:27

So, es ist m.E. mal wieder Zeit diesen Thread zu beleben.

Bekanntlich sind ja die Feiertage die Zeit, wo die Sender viele alte Kamellen (die sie immer zu solchen Terminen bringen) heraus holen und uns mit ihrem Programm nicht wirklich überraschen.
Allerdings gibt es ein paar Highlights, die es sich anzuschauen lohnt.

Beginnen wir mal mit dem Film "Snow Cake - Der Geschmack von Schnee", welchen die ARD am Sonntag, 20.12. um 23:50 Uhr (wie sollte es bei einem so tollen Film auch anders sein) zeigt.
Sigourney Weaver spielt darin eine Autistin, die dem mürrischen Alex, dargestellt von Alan Rickman wieder auf die Sprünge hilft.

Das ZDF bringt am Dienstag, 22.12. um 20:15 Uhr die zauberhafte Romanze "Liebe braucht keine Ferien" mit Kate Winslet, Jude Law, Cameron Diaz und Jack Black. Kurz und knapp erzählt: Ein Amerikanerin und eine Engländerin tauschen über Weihnachten ihre Häuser um ihren Liebeskummer zu entkommen. Witzig und charmant erzählt und gute Darsteller.

Am Samstag, 19.12. um 22:15 Uhr strahlt die ARD "Geliebte Jane Austen", frei nach der Biografie der britischen Autorin Jane Austen mit Anne Hathaway und James McAvory.

Diesmal hat das ZDF einen nicht gerade glücklichen Sendeplatz für einen wunderschönen alten Film aus dem Jahre 1947 mit James Stewart gewählt. Am Donnerstag, 24.12. um 0:50 Uhr bringt der Sender den Film "Ist das Leben nicht schön?".

Und wieder die ARD mit einem Film über das Leben der Autorin Beatrix Potter, der Erfinderin des Kinderbuches "Peter Hase". Gezeigt wird "Die zauberhafte Welt der Beatrix Potter" am Samstag, 29.12. um 17:50 Uhr. In den Hauptrollen Reneè Zellweger und Ewan McGregor.

Pro 7 zeigt am Montag, 28.12. um 20:15 Uhr das Kostümdrama "The Illusionist" mit Edward Norton in der Hauptrolle. Dieser Film kam zeitgleich mit "Prestige" heraus und leider nie in den deutschen Kinos gelaufen, da irrtümlich als vermeintlicher Konkurrenzfilm angesehen wurde.


Zum Schluss habe ich noch zwei Serien im Angebot:

BR zeigt jeweils von Freitag, 25.12. bis Sonntag, 27.12. um 14:00 Uhr die dreiteilige Verfilmung des Romans "Sinn und Sinnlichkeit" von Jane Austen.


Und Pro 7 startet am Montag, 28.12. um 22:15 Uhr mit der dritten Staffel der erfolgreichen Serie "Die Tudors - Ein Sohn für den König". Der zweite Teil kommt dann schon Mittwoch, 30:12. auch um 22:15 Uhr. Näheres dann später im Thread zu "The Tudors".
"Möge Gott sein zwischen Dir und dem Leid, an allen verlassenen Orten, die Du erreichen wirst." (ägyptischer Segensspruch "Babylon 5")

"Wichtig ist nur, was du mit der Zeit anfängst, die dir in deinem Leben gegeben ist." (Gandalf zu Frodo in Moria, HdR- Die Gefährten)
Benutzeravatar
Demona
Administrator
 
Beiträge: 3075
Registriert: 06.2008
Wohnort: Nimmerland
Geschlecht: weiblich

Beitragvon Demona » 21. Jan 2010 21:39

Heute um 23:30 Uhr auf ARD (wie immer, die besten Filme kommen nachts) "Der menschliche Makel" mit Anthony Hopkins, Gary Sinise und Nicole Kidman.

Der Film erzählt die Geschichte eines Literaturprofessors (Hopkins) der Zeit seines Lebens verheimlicht, dass er ein Afroamerikaner ist und wegen rassendiskriminierender Äußerungen seinen Job aufgeben muss.
Der Film beruht auf dem gleichnamigen Roman von Philip Roth.
"Möge Gott sein zwischen Dir und dem Leid, an allen verlassenen Orten, die Du erreichen wirst." (ägyptischer Segensspruch "Babylon 5")

"Wichtig ist nur, was du mit der Zeit anfängst, die dir in deinem Leben gegeben ist." (Gandalf zu Frodo in Moria, HdR- Die Gefährten)
Benutzeravatar
Demona
Administrator
 
Beiträge: 3075
Registriert: 06.2008
Wohnort: Nimmerland
Geschlecht: weiblich

Beitragvon Demona » 26. Jan 2010 10:10

Am Donnerstag, 04. Februar um 20:15 Uhr zeigt SAT 1 einen wirklich tollen Film mit Jack Nicholson und Morgan Freeman in den Hauptrollen.
"Das Beste kommt zum Schluss" habe ich mir auch auf DVD gekauft und schon ein paar mal gesehen.

Trailer zum Ansehen.
"Möge Gott sein zwischen Dir und dem Leid, an allen verlassenen Orten, die Du erreichen wirst." (ägyptischer Segensspruch "Babylon 5")

"Wichtig ist nur, was du mit der Zeit anfängst, die dir in deinem Leben gegeben ist." (Gandalf zu Frodo in Moria, HdR- Die Gefährten)
Benutzeravatar
Demona
Administrator
 
Beiträge: 3075
Registriert: 06.2008
Wohnort: Nimmerland
Geschlecht: weiblich

Beitragvon Demona » 14. Mär 2010 23:22

Heute kommt im Anschluss an "FdK-3" ein anderer Depp-Film.


Ich hätte mir zwar gewünscht, dass Pro 7 mal cleverer ist und "Sweeney Todd" nicht nach einem Überlengenfilm bringt, aber das war wohl ein Irrtum. Nur gut, dass ich morgen frei habe, dann kann ich ausschlafen. Was ich wohl auch dann nötig haben werde, bei einem Sendebeginn von 23:40 Uhr (Film geht bis 1:50 Uhr)
Die Wiederholungzeit ist auch nicht viel besser 3:50 Uhr.
"Möge Gott sein zwischen Dir und dem Leid, an allen verlassenen Orten, die Du erreichen wirst." (ägyptischer Segensspruch "Babylon 5")

"Wichtig ist nur, was du mit der Zeit anfängst, die dir in deinem Leben gegeben ist." (Gandalf zu Frodo in Moria, HdR- Die Gefährten)
Benutzeravatar
Demona
Administrator
 
Beiträge: 3075
Registriert: 06.2008
Wohnort: Nimmerland
Geschlecht: weiblich

Beitragvon Demona » 28. Mär 2010 13:12

Heute kommt "Pans Labyrinth" um 22:05 Uhr auf Pro 7.

Wer aber den 3. Teil von HdR "Die Rückkehr des Königs" sehen will, der sollte 20:15 Uhr RTL einschalten. Nachts gibt es die Wiederholung um 1:20 Uhr für Leute mit Schlafstörungen. :mrgreen:
"Möge Gott sein zwischen Dir und dem Leid, an allen verlassenen Orten, die Du erreichen wirst." (ägyptischer Segensspruch "Babylon 5")

"Wichtig ist nur, was du mit der Zeit anfängst, die dir in deinem Leben gegeben ist." (Gandalf zu Frodo in Moria, HdR- Die Gefährten)
Benutzeravatar
Demona
Administrator
 
Beiträge: 3075
Registriert: 06.2008
Wohnort: Nimmerland
Geschlecht: weiblich

Beitragvon Demona » 1. Apr 2010 16:15

Für alle Cornelia Funke Fans... ZDF neo bringt Sonntag drei Buchverfilmungen von der Autorin im Fernsehen.


Gestartet wird um 16:55 Uhr mit dem Film "Die wilden Hühner", dann läuft ab 18:40 Uhr "Hände weg von Mississippi" und ab 20:15 Uhr "Herr der Diebe".


Viel Spass.

Was noch so interessantes an Filmen und Reportagen an den Ostertagen läuft, setze ich später noch rein.
"Möge Gott sein zwischen Dir und dem Leid, an allen verlassenen Orten, die Du erreichen wirst." (ägyptischer Segensspruch "Babylon 5")

"Wichtig ist nur, was du mit der Zeit anfängst, die dir in deinem Leben gegeben ist." (Gandalf zu Frodo in Moria, HdR- Die Gefährten)
Benutzeravatar
Demona
Administrator
 
Beiträge: 3075
Registriert: 06.2008
Wohnort: Nimmerland
Geschlecht: weiblich

Beitragvon Cellmorbasg » 24. Apr 2010 10:55

Heute Abend im Bayerischen Fernsehen: Der unsichtbare Dritte von Alfred Hitchcock und mit Cary Grant in der Hauptrolle.
Kann ich wirklich nur wärmstens empfehlen.

Der New Yorker Werbefachmann Roger Thornhill wird mit dem Spion George Kaplan verwechselt und soll ermordet werden. Niemand glaubt ihm jedoch seine abenteuerliche Geschichte. Bald wird Thornhill selbst als Mörder gejagt.

www.br-online.de
Cellmorbasg
 
Beiträge: 992
Registriert: 06.2008
Geschlecht: männlich

Beitragvon Demona » 26. Apr 2010 23:36

Morgen Abend auf Tele 5 um 20:15 Uhr wird wieder die Heldenparodie "Mysterie Men" gezeigt.

Hier mal der Thread mit der Filmbesprechung klick
"Möge Gott sein zwischen Dir und dem Leid, an allen verlassenen Orten, die Du erreichen wirst." (ägyptischer Segensspruch "Babylon 5")

"Wichtig ist nur, was du mit der Zeit anfängst, die dir in deinem Leben gegeben ist." (Gandalf zu Frodo in Moria, HdR- Die Gefährten)
Benutzeravatar
Demona
Administrator
 
Beiträge: 3075
Registriert: 06.2008
Wohnort: Nimmerland
Geschlecht: weiblich

Beitragvon Demona » 17. Mai 2010 15:56

Heute um 20:15 Uhr auf Kabel 1 "Open Range"

Einer der Western, den man immer wieder sehen kann...
"Möge Gott sein zwischen Dir und dem Leid, an allen verlassenen Orten, die Du erreichen wirst." (ägyptischer Segensspruch "Babylon 5")

"Wichtig ist nur, was du mit der Zeit anfängst, die dir in deinem Leben gegeben ist." (Gandalf zu Frodo in Moria, HdR- Die Gefährten)
Benutzeravatar
Demona
Administrator
 
Beiträge: 3075
Registriert: 06.2008
Wohnort: Nimmerland
Geschlecht: weiblich

Beitragvon Demona » 18. Mai 2010 17:59

Dauert zwar noch ein paar Tage, aber da es einer der Filme ist, die man gesehen haben muss, hier schon mal vorab der Tipp.

"Eastern Promises - Tödliche Versprechen"
, die zweite Zusammenarbeit von Regisseur David Cronenberg mit Viggo Mortensen wird am Donnerstag, 27. Mai um 22:45 Uhr auf ARD ausgestrahlt.

Ein grandioses Schauspielerteam bestehend aus Viggo Mortensen als wortkarger und undurchschaubarer Fahrer Nikolai, Armin Müller-Stahl als Patriarch Semyon und Vincent Cassel als Semyons durchgeknallter cholerischer Sohn.
Eins vorweg, der Film ist nichts für Zartbeseitete und Leute, die kein Blut sehen können.

Noch eine gute Nachricht zum Schluss. Anscheinend ist es für Viggo Mortensen doch nicht so leicht, sich aus dem Filmgeschäft zurück zu ziehen. Derzeit beginnen in Berlin die Dreharbeiten für die dritte Zusammenarbeit zwischen ihm und Regisseur David Cronenberg. Ihm fehlte noch der Darsteller für die Rolle des Sigmund Freud in der Verfilmung "A Dangerous Method" u.a. mit Keira Knightley und Michael Fassbender.
Und damit nicht genug, die beiden arbeiten wohl sehr gerne zusammen und haben sich für eine vierte Zusammenarbeit verabredet: Für die Fortsetzung von "Eastern Promises", welche 2012 in die Kinos kommen soll.


Edit: Jetzt fällt mir auch auf, dass ich noch zwei weitere Filmbesprechungen vor mir habe... :mrgreen:
Na dann...
"Möge Gott sein zwischen Dir und dem Leid, an allen verlassenen Orten, die Du erreichen wirst." (ägyptischer Segensspruch "Babylon 5")

"Wichtig ist nur, was du mit der Zeit anfängst, die dir in deinem Leben gegeben ist." (Gandalf zu Frodo in Moria, HdR- Die Gefährten)
Benutzeravatar
Demona
Administrator
 
Beiträge: 3075
Registriert: 06.2008
Wohnort: Nimmerland
Geschlecht: weiblich

Beitragvon Cellmorbasg » 6. Jun 2010 18:48

Kommt eigentlich zu spät, aber da ich es gerade gefunden hab:

Hollywood-Indianer kam letzte Woche auf Arte und ist noch drei Stunden in der Mediathek zu sehen:
http://videos.arte.tv/de/videos/hollywood_indianer-3232796.html

Die filmische Darstellung der amerikanischen Ureinwohner von der Stummfilmzeit bis heute steht im Mittelpunkt der vorliegenden Dokumentation. Filmemacher Neil Diamond präsentiert unzählige Filmausschnitte aus historischen und aktuellen Hollywoodfilmen und stellt Fragen an berühmte Filmpersönlichkeiten, Aktivisten, Filmkritiker und Historiker, die teilweise selbst von amerikanischen Ureinwohnern abstammen. So diskutiert er mit der Filmlegende Clint Eastwood in dessen Filmstudio im kalifornischen Burbank über die Darstellung von "Indianern" im Western und über die Bedeutung des Mythos von "Cowboys und Indianern" für die USA.
Cellmorbasg
 
Beiträge: 992
Registriert: 06.2008
Geschlecht: männlich

Beitragvon Demona » 6. Jun 2010 19:03

Danke für die Info. Werde gleich mal reinschauen, leider habe ich es immer noch nicht geschafft, es hinzukriegen, dass ich ARTE in deutsch auf digital hinbekomme.
Eigentlich schade, aber die ganzen Indianerreportagen hat meine Freundin mir aufgenommen und auf CD gebrannt.
"Möge Gott sein zwischen Dir und dem Leid, an allen verlassenen Orten, die Du erreichen wirst." (ägyptischer Segensspruch "Babylon 5")

"Wichtig ist nur, was du mit der Zeit anfängst, die dir in deinem Leben gegeben ist." (Gandalf zu Frodo in Moria, HdR- Die Gefährten)
Benutzeravatar
Demona
Administrator
 
Beiträge: 3075
Registriert: 06.2008
Wohnort: Nimmerland
Geschlecht: weiblich

Beitragvon Demona » 10. Jun 2010 11:52

Für alle die, die sich nicht für die Fußball-WM interessieren, für heute zwe Tipps.

Einmal ein Krimi und das andere ein Western, beide laufen auf der ARD.

Der Krimi um 20:15 Uhr "Hakan Nesser`s Inspektor Barbarotti - Mensch ohne Hund"

Der Western um 22:45 Uhr von und mit Tommy Lee Jones "Die drei Begräbnisse des Melquida Estrada"
"Möge Gott sein zwischen Dir und dem Leid, an allen verlassenen Orten, die Du erreichen wirst." (ägyptischer Segensspruch "Babylon 5")

"Wichtig ist nur, was du mit der Zeit anfängst, die dir in deinem Leben gegeben ist." (Gandalf zu Frodo in Moria, HdR- Die Gefährten)
Benutzeravatar
Demona
Administrator
 
Beiträge: 3075
Registriert: 06.2008
Wohnort: Nimmerland
Geschlecht: weiblich

Beitragvon Demona » 24. Jun 2010 19:39

So, heute schau ich mal keinen Fussball. Bin mal gespannt auf die Doku über die Proben von Michael Jackson.

Heute 20:15 Uhr auf Pro 7.
"Möge Gott sein zwischen Dir und dem Leid, an allen verlassenen Orten, die Du erreichen wirst." (ägyptischer Segensspruch "Babylon 5")

"Wichtig ist nur, was du mit der Zeit anfängst, die dir in deinem Leben gegeben ist." (Gandalf zu Frodo in Moria, HdR- Die Gefährten)
Benutzeravatar
Demona
Administrator
 
Beiträge: 3075
Registriert: 06.2008
Wohnort: Nimmerland
Geschlecht: weiblich

Beitragvon Demona » 27. Jun 2010 20:19

Für alle, die sich nicht für Fussball interessieren, dann empfehle ich heute auf RTL II um 20:15 Uhr "Hinter dem Horizont" mit Robin Williams.

Hierder Trailer zum Film.
"Möge Gott sein zwischen Dir und dem Leid, an allen verlassenen Orten, die Du erreichen wirst." (ägyptischer Segensspruch "Babylon 5")

"Wichtig ist nur, was du mit der Zeit anfängst, die dir in deinem Leben gegeben ist." (Gandalf zu Frodo in Moria, HdR- Die Gefährten)
Benutzeravatar
Demona
Administrator
 
Beiträge: 3075
Registriert: 06.2008
Wohnort: Nimmerland
Geschlecht: weiblich

Beitragvon Cellmorbasg » 5. Jul 2010 15:29

Leider schon wieder etwas spät entdeckt:
Anleitung zur Katastrophe ist noch bis morgen Abend 21:00 Uhr in der Mediathek von ARTE zu sehen.
http://videos.arte.tv/de/videos/anleitung_zur_katastrophe-3290282.html

Und darum geht's:

Der Dokumentarfilmer John Webster überzeugt seine Ehefrau und seine beiden Kinder, ein Jahr lang auf den Konsum von Erdöl und Erdölprodukten zu verzichten, ohne ihren mittelständischen Lebensstil aufgeben zu müssen. Dieser Enthaltsamkeitsbeschluss mit dem Ziel, zur Weltverbesserung beizutragen, hat ungeahnte Folgen, aus denen ein überaus witziges gesellschaftskritisches Protokoll entstanden ist.
Der Kauf von Hygieneartikeln wie Zahnpasta und Toilettenpapier wird im Supermarkt zum Spießrutenlauf, selbst die Cornflakespackung mit Gratis-Plastikspielzeug erweist sich als ein echtes Problem. Die Familie lernt in diesem Jahr nicht nur, ihre eigenen Werte zu hinterfragen, zugleich wird auch ihre Willenskraft und das Familienglück selbst auf eine harte Probe gestellt.


Der Film erdrückt nicht mit Fakten. Im Gegenteil, es bleibt alles im Ungefähren und die Konsequenzen des Handelns - sowohl des alten, wie des neuen Handelns - bleiben zu oft im Dunkeln. Aber der Film lässt dadurch die Freiheit sich selbst Gedanken zu machen.
Und vor allem ist dieser einstündige Film richtig lustig. Er idealistisch, sie pragmatisch und die Kinder wie Kinder eben sind.
Cellmorbasg
 
Beiträge: 992
Registriert: 06.2008
Geschlecht: männlich

VorherigeNächste

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast

cron