Klassiker-Rätsel

AbonnentenAbonnenten: 0
LesezeichenLesezeichen: 0
Zugriffe: 4853

Beitragvon Gast » 4. Mär 2009 20:52

Hm, ich kenne es auch nicht, will es aber auch nicht googeln.
Ich bin gespannt auf die Auflösung.


LG
Trevor
Gast
 

Beitragvon Cellmorbasg » 4. Mär 2009 21:04

Also wenn ihr euch alle fürs googeln zu fein seid, dann löse ich morgen auf.
Allerdings kann dann jemand anders übernehmen, da ich ab Freitag erstmal eine Woche kein Internet habe.
Cellmorbasg
 
Beiträge: 992
Registriert: 06.2008
Geschlecht: männlich

Beitragvon frared » 5. Mär 2009 11:05

so zu schade bin ich mir nicht, aber dachte vielleicht bin ich ja die einzige hinterwäldlerin, nicht wahr.

ein gedicht von khalil gibran also. ich fand es schon mächtig biblisch, so hohelied-mäßig, lag ich also nciht sehr falsch. wie das gedicht heißt, weiss google aber bis jetzt nicht.

ich hätte aber ein neues zitat, wenn ich darf :mrgreen:
Benutzeravatar
frared
 
Beiträge: 543
Registriert: 07.2008
Geschlecht: nicht angegeben

Beitragvon Cellmorbasg » 5. Mär 2009 13:28

Du darfst. :typo_045:
Google sollte sich schämen. Ist aus "Der Prophet", natürlich von Khalil Gibran.
Cellmorbasg
 
Beiträge: 992
Registriert: 06.2008
Geschlecht: männlich

Beitragvon frared » 5. Mär 2009 14:34

das is jetzt bestimmt wieder zu einfach. aber seis drum:

Ich bin nur durch die Welt gerannt!
Ein jed Gelüst ergriff ich bei den Haaren,
Was nicht genügte, ließ ich fahren,
Was mir entwischte, ließ ich ziehn.
Ich habe nur begehrt und nur vollbracht
Und abermals gewünscht und so mit Macht
Mein Leben durchgestürmt: erst groß und mächtig,
Nun aber geht es weise, geht bedächtig.
Benutzeravatar
frared
 
Beiträge: 543
Registriert: 07.2008
Geschlecht: nicht angegeben

Beitragvon Gast » 6. Mär 2009 19:51

Faust reloaded (der Tragödie zweiter Teil).


LG
Trevor
Gast
 

Beitragvon frared » 7. Mär 2009 11:51

sehr schön! sie sind dran, sir!
Benutzeravatar
frared
 
Beiträge: 543
Registriert: 07.2008
Geschlecht: nicht angegeben

Beitragvon Gast » 17. Mär 2009 14:37

Ein neuer Auszug:


"Frau Wolff, unsichtbar, von außen. Adelheid! Adelheid! Stille; dann wird von der anderen Seite ans Fenster gepocht. Wirschte gleich uffmachen!
Leontine, im Schlaf. Nein, nein, ick lass` mir nich schinden!
Frau Wolff. Mach uff, Mädel, sonste komm` ich durchs Fenster. Sie trommelt sehr stark ans Fenster.
Leontine, aufwachend. Ach, du bist`s, Mama! Ick komme ja schon! Sie schließt innen auf."



LG
Trevor
Gast
 

Beitragvon Demona » 17. Mär 2009 15:00

Ha, das weiß ich mal...
Aber auch nur, weil die letztens in irgend einer Talkshow eine Ex-DDR-Schaupielerin hatten, die in diesem Stück mit gespielt hat. :oops:

Wenn ich nicht total daneben liege, müsste dies "Der Biberpelz" von Gerhard Hauptmann sein.
"Möge Gott sein zwischen Dir und dem Leid, an allen verlassenen Orten, die Du erreichen wirst." (ägyptischer Segensspruch "Babylon 5")

"Wichtig ist nur, was du mit der Zeit anfängst, die dir in deinem Leben gegeben ist." (Gandalf zu Frodo in Moria, HdR- Die Gefährten)
Benutzeravatar
Demona
Administrator
 
Beiträge: 3096
Registriert: 06.2008
Wohnort: Nimmerland
Geschlecht: weiblich

Beitragvon Gast » 19. Mär 2009 14:48

Du liegst goldrichtig!


LG
Trevor
Gast
 

Beitragvon Demona » 19. Mär 2009 15:46

mmm, ich habe lange überlegt und etwas gefunden...

Allerdings habe ich dieses Buch "nur" in englisch, aber es müsste trotzdem funktionieren. Wenn nicht, sagt Bescheid und ich nehme ein anderes...


The imaginary monster was crawling between the walls; there it was, with is no arms önd no legs, pulling itself along with its teeth, sliding forward on its fur. Better still was the illustration pf the scary dress in Mommy´s closet, the dress that was coming alive and trying to climb down off the hanger. It was a dresswith one foot, a naked foot, protruding below the hem; and a hand, just a hand with a wrist, wriggled out of one sleeve. Most disturbing of all, the contours of a single breast seemed to swell the dress, as if a woman (or only som of her parts) were forming inside the dress.
"Möge Gott sein zwischen Dir und dem Leid, an allen verlassenen Orten, die Du erreichen wirst." (ägyptischer Segensspruch "Babylon 5")

"Wichtig ist nur, was du mit der Zeit anfängst, die dir in deinem Leben gegeben ist." (Gandalf zu Frodo in Moria, HdR- Die Gefährten)
Benutzeravatar
Demona
Administrator
 
Beiträge: 3096
Registriert: 06.2008
Wohnort: Nimmerland
Geschlecht: weiblich

Beitragvon frared » 24. Mär 2009 00:16

i'm stuck. ich denk an coraline oder the lion the witch and the wardrobe aber keins von beiden passt.
kann ich noch mehr zitate haben?
Benutzeravatar
frared
 
Beiträge: 543
Registriert: 07.2008
Geschlecht: nicht angegeben

Beitragvon Demona » 25. Mär 2009 20:27

@ frared

Aber sich doch, wenn es dir hilft... Allerdings wundere ich mich schon, dass du nicht sofort darauf gekommen bist. :wink:


E. was so tired that he lay down on his bed and fell asleep with the towel still wrapped around his waist. In the morning, he woke to the sound of M. calling for him - she was sreaming out his name - and he could hear R. crying hysterically. He ran down the hall (still in the towel) and found M. an R. bent over bloodstained sink in the bathroom. There was blood everywhere.


Hoffe, das hilft dir weiter.
"Möge Gott sein zwischen Dir und dem Leid, an allen verlassenen Orten, die Du erreichen wirst." (ägyptischer Segensspruch "Babylon 5")

"Wichtig ist nur, was du mit der Zeit anfängst, die dir in deinem Leben gegeben ist." (Gandalf zu Frodo in Moria, HdR- Die Gefährten)
Benutzeravatar
Demona
Administrator
 
Beiträge: 3096
Registriert: 06.2008
Wohnort: Nimmerland
Geschlecht: weiblich

Beitragvon frared » 26. Mär 2009 17:25

:resent:
Benutzeravatar
frared
 
Beiträge: 543
Registriert: 07.2008
Geschlecht: nicht angegeben

Beitragvon Demona » 26. Mär 2009 17:42

@ frared

Immer noch nicht?

Vllt. helfen ja die Namen in dem letzten Ausschnitt... E für Eddie, M für Marion und R für Ruth.
"Möge Gott sein zwischen Dir und dem Leid, an allen verlassenen Orten, die Du erreichen wirst." (ägyptischer Segensspruch "Babylon 5")

"Wichtig ist nur, was du mit der Zeit anfängst, die dir in deinem Leben gegeben ist." (Gandalf zu Frodo in Moria, HdR- Die Gefährten)
Benutzeravatar
Demona
Administrator
 
Beiträge: 3096
Registriert: 06.2008
Wohnort: Nimmerland
Geschlecht: weiblich

Beitragvon frared » 27. Mär 2009 15:02

:blush:

ick weeß et nich.
Benutzeravatar
frared
 
Beiträge: 543
Registriert: 07.2008
Geschlecht: nicht angegeben

Beitragvon Demona » 27. Mär 2009 15:09

Na, dann löse ich mal auf, da die anderen es wohl auch nicht erraten haben.

Es ist John Irvings "Widow for one year"

Der erste Teil des Buches wurde übrigens verfilmt mit Jeff Bridges und Kim Basinger in den Hauptrollen.
"Möge Gott sein zwischen Dir und dem Leid, an allen verlassenen Orten, die Du erreichen wirst." (ägyptischer Segensspruch "Babylon 5")

"Wichtig ist nur, was du mit der Zeit anfängst, die dir in deinem Leben gegeben ist." (Gandalf zu Frodo in Moria, HdR- Die Gefährten)
Benutzeravatar
Demona
Administrator
 
Beiträge: 3096
Registriert: 06.2008
Wohnort: Nimmerland
Geschlecht: weiblich

Beitragvon frared » 29. Mär 2009 19:25

herrje, ich hab gar keine erinnerungen an das buch, ausser, dass es sich unendlich hinzog :blum:
Benutzeravatar
frared
 
Beiträge: 543
Registriert: 07.2008
Geschlecht: nicht angegeben

Beitragvon Demona » 29. Mär 2009 19:36

@ frared

Zur Strafe darfst du jetzt weitermachen, da mir auf anhieb momentan nichts einfällt.
"Möge Gott sein zwischen Dir und dem Leid, an allen verlassenen Orten, die Du erreichen wirst." (ägyptischer Segensspruch "Babylon 5")

"Wichtig ist nur, was du mit der Zeit anfängst, die dir in deinem Leben gegeben ist." (Gandalf zu Frodo in Moria, HdR- Die Gefährten)
Benutzeravatar
Demona
Administrator
 
Beiträge: 3096
Registriert: 06.2008
Wohnort: Nimmerland
Geschlecht: weiblich

Beitragvon frared » 29. Mär 2009 23:14

har......

ich muss auch ein bißchen nachdenken.
Benutzeravatar
frared
 
Beiträge: 543
Registriert: 07.2008
Geschlecht: nicht angegeben

Beitragvon frared » 31. Mär 2009 21:15

Des Nachts auf meinem Lager suchte ich, den meine Seele liebt. Ich suchte; aber ich fand ihn nicht.
Ich will aufstehen und in der Stadt umgehen auf den Gassen und Straßen und suchen, den meine Seele liebt. Ich suchte; aber ich fand ihn nicht.
Es fanden mich die Wächter, die in der Stadt umgehen: "Habt ihr nicht gesehen, den meine Seele liebt?"
Da ich ein wenig an ihnen vorüber war, da fand ich, den meine Seele liebt. Ich halte ihn und will ihn nicht lassen, bis ich ihn bringe in meiner Mutter Haus, in die Kammer der, die mich geboren hat.


möglicherweise zu offensichtlich, aber mir gehen echt ideen aus hier.
Benutzeravatar
frared
 
Beiträge: 543
Registriert: 07.2008
Geschlecht: nicht angegeben

Beitragvon frared » 8. Apr 2009 21:41

zu schwer?
Benutzeravatar
frared
 
Beiträge: 543
Registriert: 07.2008
Geschlecht: nicht angegeben

Beitragvon Demona » 8. Apr 2009 21:45

Ich habe leider keine Ahnung. :(
"Möge Gott sein zwischen Dir und dem Leid, an allen verlassenen Orten, die Du erreichen wirst." (ägyptischer Segensspruch "Babylon 5")

"Wichtig ist nur, was du mit der Zeit anfängst, die dir in deinem Leben gegeben ist." (Gandalf zu Frodo in Moria, HdR- Die Gefährten)
Benutzeravatar
Demona
Administrator
 
Beiträge: 3096
Registriert: 06.2008
Wohnort: Nimmerland
Geschlecht: weiblich

Beitragvon frared » 8. Apr 2009 23:06

argh!

ist ein ganz langes altes buch, kennt jeder. echt.
Benutzeravatar
frared
 
Beiträge: 543
Registriert: 07.2008
Geschlecht: nicht angegeben

Beitragvon Alsionna » 9. Apr 2009 07:42

Is ja gut, kennt nicht nur jeder, hat auch fast jeder. Die Bibel, das Hohelied 5,6. :lol:
Ich muß aber zugeben, daß ich diese Stelle als Zitat aus einem US-Krimi kannte und vorsichtshalber nach Bestätigung gegoogelt habe.
You've got to stand for something or you'll fall for anything.
Benutzeravatar
Alsionna
 
Beiträge: 278
Registriert: 08.2008
Wohnort: Nördlich des Märchenwalds
Geschlecht: nicht angegeben

Beitragvon Demona » 9. Apr 2009 13:42

@ frared

Sorry, aber die Bibel habe ich noch nie gelesen. Ich habe zwar damals mit Max so eine Trickfilmreihe für Kinder gesehen, in der es unter anderem um die Enstehung der Menschheit aus Sicht der Bibel ging, aber da haben sie nicht aus der Bibel zitiert. :(

Ich glaube, die Reihe hieß "Es war einmal..."
"Möge Gott sein zwischen Dir und dem Leid, an allen verlassenen Orten, die Du erreichen wirst." (ägyptischer Segensspruch "Babylon 5")

"Wichtig ist nur, was du mit der Zeit anfängst, die dir in deinem Leben gegeben ist." (Gandalf zu Frodo in Moria, HdR- Die Gefährten)
Benutzeravatar
Demona
Administrator
 
Beiträge: 3096
Registriert: 06.2008
Wohnort: Nimmerland
Geschlecht: weiblich

Beitragvon frared » 9. Apr 2009 20:29

Alsionna hat geschrieben:Is ja gut, kennt nicht nur jeder, hat auch fast jeder. Die Bibel, das Hohelied 5,6. :lol:
Ich muß aber zugeben, daß ich diese Stelle als Zitat aus einem US-Krimi kannte und vorsichtshalber nach Bestätigung gegoogelt habe.


bist!

demona, das hohelied ist ein liebesgedicht, das würde in einer bibelerklärstunde nicht vorkommen - etwas zu freizügig.
Benutzeravatar
frared
 
Beiträge: 543
Registriert: 07.2008
Geschlecht: nicht angegeben

Beitragvon Alsionna » 17. Apr 2009 15:16

Vor lauter wilden Hunden bin ich drüber weggekommen. :oops:


In jener lieblichen Gegend Englands, die der Fluss Don bewässert, erstreckte sich vor alten Zeiten ein ansehnlicher Wald, der den größten Teil der schönen Hügel und Täler bedeckte, welche zwischen Sheffield und der freundlichen Stadt Doncaster liegen. Noch jetzt finden sich Überbleibsel dieser Waldung in der Nähe der Rittersitze von Wentworth, Wharncliffe Park und um Rotherham. Hier hauste vor alters der fabelhafte Drache von Wantley, hier ward manche verzweifelte Schlacht in den Bürgerkriegen der "Rosen" gefochten; und hier war es, wo in alten Zeiten jene Banden tapferer Geächteten ihr Wesen trieben, deren Taten in den alten englischen Volksliedern besungen werden.


:mrgreen: Na dann überlegt mal schön.....
You've got to stand for something or you'll fall for anything.
Benutzeravatar
Alsionna
 
Beiträge: 278
Registriert: 08.2008
Wohnort: Nördlich des Märchenwalds
Geschlecht: nicht angegeben

Beitragvon frared » 18. Apr 2009 00:46

herrje!

isses ein deutsches buch oder ein englisches?
Benutzeravatar
frared
 
Beiträge: 543
Registriert: 07.2008
Geschlecht: nicht angegeben

Beitragvon Alsionna » 18. Apr 2009 07:14

Ein englischer Klassiker, euch wahrscheinlich vor allem bekannt aus Film und Fernsehen, wofür aber weder Autor noch Buch etwas können.
You've got to stand for something or you'll fall for anything.
Benutzeravatar
Alsionna
 
Beiträge: 278
Registriert: 08.2008
Wohnort: Nördlich des Märchenwalds
Geschlecht: nicht angegeben

VorherigeNächste

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast

cron