Marcel Reich-Ranicki gestorben

AbonnentenAbonnenten: 0
LesezeichenLesezeichen: 0
Zugriffe: 128

Marcel Reich-Ranicki gestorben

Beitragvon Demona » 18. Sep 2013 21:54

Marcel Reich-Ranicki ist heute im Alter von 93 Jahren in Frankfurt gestorben.

Köln.

„Lieber!“ – das war eine Vokabel, die Marcel Reich-Ranicki immer wieder aussprach. Etwa gegenüber Kollegen in den Zeitungsredaktionen: „Lieber! Ihr Text ist viel zu lang.“ Oder in einem der zahllosen literarischen Gefechte: „Mein Lieber, das ist fabelhaft. Aber falsch.“ Aber sooft Marcel Reich-Ranicki, der am Mittwoch im Alter von 93 Jahren in Frankfurt gestorben ist, diese freundlich-verbindliche Vokabel in den Mund nahm, so gewiss ist, dass er vor keinem offenen Wort zurückschreckte.


Quelle : ksta.online

http://www.ksta.de/kultur/zum-tod-reich-ranickis-der-grosse-unter-den-kritikern,15189520,24365490.html
"Möge Gott sein zwischen Dir und dem Leid, an allen verlassenen Orten, die Du erreichen wirst." (ägyptischer Segensspruch "Babylon 5")

"Wichtig ist nur, was du mit der Zeit anfängst, die dir in deinem Leben gegeben ist." (Gandalf zu Frodo in Moria, HdR- Die Gefährten)
Benutzeravatar
Demona
Administrator
 
Beiträge: 3075
Registriert: 06.2008
Wohnort: Nimmerland
Geschlecht: weiblich

Re: Marcel Reich-Ranicki gestorben

Beitragvon Bernhard Nowak » 19. Sep 2013 08:02

Ja, dies ist in der Tat ein großer Verlust. Er war in der Tat ein Großer: http://www.faz.net/aktuell/feuilleton/b ... 80222.html

Sein Literaturkanon hier: http://www.spiegel.de/kultur/literatur/ ... 23096.html
"Walder Frey is many things - but a brave man - no!"
Tyrion Lannister in "Game of Thrones", Staffel 3, Folge 10
Benutzeravatar
Bernhard Nowak
 
Beiträge: 3003
Registriert: 03.2013
Wohnort: Rödermark
Geschlecht: männlich


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast

cron