Unesco erkennt Dresdens Elbtal Weltkulturerbe ab

AbonnentenAbonnenten: 0
LesezeichenLesezeichen: 0
Zugriffe: 62

Unesco erkennt Dresdens Elbtal Weltkulturerbe ab

Beitragvon Demona » 25. Jun 2009 16:27

Nun ist es passiert: Dresdens Elbtal verliert den Titel Weltkulturerbe.

Grund dafür ist der Bau der der Waldschlößchenbrücke, welche die kostbare Kulturlandschaft unwiderbringlich zerschneiden werde. So lautet die Begründung der Kommission.

Die Entscheidung hatte das UNESCO-Welterbekomitee nach längerer Beratung bei seiner Sitzung im spanischen Sevilla getroffen. Damit wird erstmals einer Kulturstätte das begehrte Gütesiegel der UN-Kulturorganisation aberkannt. Dem Welterbekomitee gehören Vertreter aus 21 Ländern an, Deutschland ist derzeit nicht darunter. Die Entscheidung in Sevilla fiel mit 14 zu 5 Stimmen bei zwei ungültigen Stimmen.


Damit wurde zum ersten Mal einer Kulturstätte das Gütesiegel der UN-Kulturorganisation wieder aberkannt.

Den vollständigen Artikel, mit zwei weiteren Links könnt ihr hier finden.
"Möge Gott sein zwischen Dir und dem Leid, an allen verlassenen Orten, die Du erreichen wirst." (ägyptischer Segensspruch "Babylon 5")

"Wichtig ist nur, was du mit der Zeit anfängst, die dir in deinem Leben gegeben ist." (Gandalf zu Frodo in Moria, HdR- Die Gefährten)
Benutzeravatar
Demona
Administrator
 
Beiträge: 3075
Registriert: 06.2008
Wohnort: Nimmerland
Geschlecht: weiblich

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast

cron