Neuigkeiten aus der Tolkienwelt

AbonnentenAbonnenten: 0
LesezeichenLesezeichen: 0
Zugriffe: 316

Neuigkeiten aus der Tolkienwelt

Beitragvon Demona » 17. Aug 2009 06:40

Zur Veröffentlichung der Jubiläumsausgabe von DER HOBBIT gab es vom Deutschlandradio in einer fast halbstündigen Sendung ein Special zu J.R.R.Tolkien und seinen Werken. Dabei ging es ebenso um die Ablehnung von bekannten Literaten und die Verfilmung von Peter Jackson.

Hier der Link zur Herr-Der-Ringe-News-Seite, wo ihr die komplette News findet. Darunter gibt es auch die komplette Sendung als MP3 zu hören.
Es lohnt sich auf jeden Fall!
"Möge Gott sein zwischen Dir und dem Leid, an allen verlassenen Orten, die Du erreichen wirst." (ägyptischer Segensspruch "Babylon 5")

"Wichtig ist nur, was du mit der Zeit anfängst, die dir in deinem Leben gegeben ist." (Gandalf zu Frodo in Moria, HdR- Die Gefährten)
Benutzeravatar
Demona
Administrator
 
Beiträge: 3086
Registriert: 06.2008
Wohnort: Nimmerland
Geschlecht: weiblich

Beitragvon Demona » 17. Aug 2009 06:51

Und noch eine Neuigkeit, leider eine traurige für Neuseeland-Reisende.

Traurige Nachricht für alle Neuseeland-Reisenden: Die ?Deer Park Hights? vor den Toren von Queenstown wurden jetzt für Besucher geschlossen. Der Naturpark diente als Kulisse für unzählige Rohan-Szenen in der HERR DER RINGE Trilogie, wie den Warg-Angriff, den Flüchtlingszug nach Helms Klamm und die Ankunft an der Südseite des Weißen Gebirges nach den Pfaden der Toten.

Die ca. 550 Meter hohe Ebene war eine der wichtigsten Touristenattraktionen der Gegend und diente als Drehort für diverse Filme, wie WOLVERINE, THE RESCUE und natürlich DER HERR DER RINGE. Die Hochebene, von der man eine spektakuläre Aussicht über Queenstown, den Lake Wakatipu und die Bergkette "The Remarkables" hat, konnte sogar gegen eine kleine Gebühr mit dem Auto befahren werden und zog jedes Jahr Tausende von HERR DER RINGE Fans in die Gegend.


Die Nachricht kam auch für die Touristikindustrie und Führungsveranstalter völlig überraschend. Der 87-jährige Landbesitzer Frank Mee, der mit seiner Frau jean das Gelände 1970 eröffnet hatte, fühle sich zu alt, um sich weiter um den Park zu kümmern. Er will ihn aber auch nicht verkaufen und somit bleibe nur die Schließung.

Quelle
"Möge Gott sein zwischen Dir und dem Leid, an allen verlassenen Orten, die Du erreichen wirst." (ägyptischer Segensspruch "Babylon 5")

"Wichtig ist nur, was du mit der Zeit anfängst, die dir in deinem Leben gegeben ist." (Gandalf zu Frodo in Moria, HdR- Die Gefährten)
Benutzeravatar
Demona
Administrator
 
Beiträge: 3086
Registriert: 06.2008
Wohnort: Nimmerland
Geschlecht: weiblich

Beitragvon Demona » 23. Aug 2009 11:10

Hier wieder Neuigkeiten über den Hobbit:

Daniel Radcliffe: Hobbit? Nein Danke!
19.08.2009 von Cirdan Quelle: LA Times

Er galt als heißer Kandidat für die Rolle des Bilbo Beutlin in der HOBBIT-Verfilmung, doch jetzt erklärte Daniel Radcliffe (HARRY POTTER), dass er kein Interesse an der Rolle habe.

Auf die Frage ob er Bilbo spielen werde, antwortete Radcliffe: "Da muss ich dankend ablehnen. Mal davon abgesehen, dass mich noch niemand gefragt hat. [...] Und ehrlich gesagt glaube ich auch gar nicht, dass sie mich für die Rolle wollen, denn es liegt einfach zu nah. Und was immer auch meine nächsten Projekte sein werden, ich glaube nicht, dass es mit irgendwelchen Zauberern zu tun haben wird."

Auf die Frage, wen er für die Rolle vorschlagen würde erklärt der 20-Jährige: "James McAvoy ist fantastisch. Er sollte die Rolle spielen. Ich habe ja schon genug im Fantasy-Genre gespielt. Okay, er auch in DIE CHRONIKEN VON NARNIA. Aber ich bin schon viel länger dabei. Und ich glaube nicht, dass irgendjemand mich in der Rolle sehen will."


Und es scheint Schwierigkeiten mit der Finanzierung zu geben, da der MGM-Geschäftsführer Harry Sloan seinen Hut nahm und mehrere Milliarden Schulden hinterließ:


HOBBIT-Produzent nimmt den Hut
19.08.2009 von Cirdan Quelle: HDRF

MGM-Geschäftsführer Harry Sloan war es, der die HOBBIT-Produktion nach langjährigen Unklarheiten und Streitigkeiten letztes Jahr endlich in die Wege leitete. Jetzt gibt er seinen Posten als MGM-Geschäftsführer auf und hinterlässt einen Schuldenberg von 3,7 Milliarden Dollar. Da er mit seinem Studio eigentlich die Hälfte des Budgets für die HOBBIT-Verfilmung aufbringen sollte, steht die Finanzierung vorerst in den Sternen.

Harry Sloan

Harry Sloan hatte MGM im Jahr 2005 übernommen, mit dem Ziel, das Studio wieder in die Grünen Zahlen zu bringen. Dieses Ziel versuchte Sloan als Co-Finanzier großer Blockbuster -- wie DER HOBBIT -- zu erreichen. Doch er scheiterte und nahm jetzt seinen Hut. Sein Nachfolger wird der Finanzexperte Stephen Cooper, der allerdings einer nahezu unschaffbaren Herausforderung gegenüber steht. Experten gehen davon aus, dass Cooper das Studio nur gezielt in die Insolvenz führen kann.

Das Fachblatt VARIETY berichtet sogar über Gerüchte, NEW LINE CINEMA würde sich bereits nach einem neuen Produktionspartnern umschauen, was sich in Anbetracht des hohen Budgets nicht als einfach herausstellen wird. Dennoch sucht auch MGM noch weiter nach Möglichkeiten der Finanzierung der Tolkien-Verfilmung. Bloomberg berichtet, dass MGM an der Börse nach Finanziers sucht, die das Studio mit insgesamt 600 Millionen Dollar unterstützen, damit die aktuellen Produktionen nicht eingestellt werden müssen.

Wie genau die beiden HOBBIT-Filme finanziert werden sollen, steht also derzeit noch nicht fest.


Quelle


Des weiteren gibt es auch Neugikeiten über den Streit der Rechte zwischen New Line und den Tolkien-Kindern.
Link
Allerdings sieht es nicht so aus, als das die Erben die Verfilmung des Hobbit verhindern können. Soweit ich das verstanden habe, will es auch die Tolkien-Tochter nicht. Es geht da vor allem um die nicht gezahlten Prozente aus alten Verträgen, die nicht mit den neueren übereinstimmen.

In dem Link finden ihr unten auch Weitere Infos zu:

- Details zur Klageschrift
- Die Anklage unter der Lupe
- Erste Entwicklungen

Allerdings ist da auch viel im Juristenkauderwelsch.
"Möge Gott sein zwischen Dir und dem Leid, an allen verlassenen Orten, die Du erreichen wirst." (ägyptischer Segensspruch "Babylon 5")

"Wichtig ist nur, was du mit der Zeit anfängst, die dir in deinem Leben gegeben ist." (Gandalf zu Frodo in Moria, HdR- Die Gefährten)
Benutzeravatar
Demona
Administrator
 
Beiträge: 3086
Registriert: 06.2008
Wohnort: Nimmerland
Geschlecht: weiblich

Beitragvon Demona » 10. Sep 2009 18:34

So, nun ist es auch im Rechtsstreit mit den Tolkienerben zu einer Einigung gekommen.

Dem Dreh vom Hobbit steht nun nichts mehr im Wege und Del Toro kann 2010 mit dem Dreh beginnen. Die Erbengemeinschaft wird so 100 Mio. Dollar erhalten.

Im Rechtstreit um die Beteiligung an den Einnahmen aus der HERR DER RINGE Filmtrilogie und um die HOBBIT-Filmrechte haben sich die Erben von J. R. R. Tolkien und die Filmproduktionsfirma New Line Cinema jetzt geeinigt. Damit steht der HOBBIT-Produktion nichts mehr im Weg.

Wie genau die Einigung aussieht ist geheim, aber Insider vermuten, dass New Line / Warner mehrere Hundert Millionen Dollar an die Erben gezahlt hat, um den Streit außergerichtlich beizulegen. Vertreter der Tolkien-Erben teilten mit, dass New Line und MGM mit der Produktion von DER HOBBIT weitermachen dürfen. "Wir sind froh, dass wir diese Rechtsstreit jetzt beendet haben", sagte Alan Horn von New Line / Warner. "Und wir freuen uns auf eine produktive Beziehung in der Zukunft, von der wir beide profitieren."

Eigentlich sollte der Fall am 19. Oktober vor einem Geschworenen-Gericht in Los Angeles behandelt werden, doch dieser Termin fällt jetzt durch die außergerichtliche Einigung aus.


Die komplette Info findet ihr hier auf der HdR-Seite.
"Möge Gott sein zwischen Dir und dem Leid, an allen verlassenen Orten, die Du erreichen wirst." (ägyptischer Segensspruch "Babylon 5")

"Wichtig ist nur, was du mit der Zeit anfängst, die dir in deinem Leben gegeben ist." (Gandalf zu Frodo in Moria, HdR- Die Gefährten)
Benutzeravatar
Demona
Administrator
 
Beiträge: 3086
Registriert: 06.2008
Wohnort: Nimmerland
Geschlecht: weiblich


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast