"The Hobbit" - der Film

AbonnentenAbonnenten: 0
LesezeichenLesezeichen: 0
Zugriffe: 7491

Beitragvon Demona » 23. Jun 2010 15:14

Der Meinung kann ich mich langsam auch nicht mehr verschließen, noch dazu, wo Jackson mit seiner Frau die Castings macht. Gefallen würde es mir auch besser.
Aber so langsam macht das ganze hin und her auch keinen Spaß mehr. Mal sehen, was man demnächst vom Gandalf-Darsteller hört.

Mir stellt sich da auch die Frage, wer das ganze bis jetzt alles finanziert hat. Jackson und Del Toro werden die Drehbücher ja nicht für nix gemacht haben. Auch die Sets, wenn auch einige noch da waren, werden ja einiges gekostet haben.
"Möge Gott sein zwischen Dir und dem Leid, an allen verlassenen Orten, die Du erreichen wirst." (ägyptischer Segensspruch "Babylon 5")

"Wichtig ist nur, was du mit der Zeit anfängst, die dir in deinem Leben gegeben ist." (Gandalf zu Frodo in Moria, HdR- Die Gefährten)
Benutzeravatar
Demona
Administrator
 
Beiträge: 3096
Registriert: 06.2008
Wohnort: Nimmerland
Geschlecht: weiblich

Beitragvon Demona » 24. Jun 2010 00:03

Spyglass Entertainment will HOBBIT retten
22.06.2010 von Cirdan; Quelle: Wall Street Journal

Das junge aber renommierte Hollywood-Studio Spyglass Entertainment steht nach Angaben des "Wall Street Journal" kurz davor, das Management des Pleitestudios MGM zu übernehmen.


Nach einer Präsentation der Spyglass-Chefs Roger Birnbaum und Gary Barber haben sich die MGM-Gläuber darauf geeinigt, den Plan für eine Rettung des Studios zu unterstützen. Unter Führung der neuen Geschäftsführung würde Spyglass in MGM aufgehen und deren bestehendes Geschäftsmodell auf das Studio übertragen. Damit soll die reibungslose Abwicklung von Produktionen wie dem von Peter Jackson produzierten DER HOBBIT garantiert werden.

Allerdings ist das letzte Wort noch nicht gesprochen! Denn offenbar ist auch Summit Entertainment weiterhin interessiert daran, MGM zu übernehmen. Man geht jedoch davon aus, dass Spyglass die interessantere Option für die Gläubiger sei. Mit einer endgültige Entscheidung rechnen die Experten Mitte Juli.

Eigentlich wollten Warner Bros. und MGM die beiden HOBBIT-Filme anteilig zu 50% finanzieren. Die Produktion des HOBBITS war aber Anfang des Jahres ins Stocken geraten, als MGM die finanzielle Schwierigkeiten über den Kopf wuchsen. Spyglass wurde im Jahr 1998 gegründet und hat Filme wie WANTED, BRUCE ALLMÄCHTIG oder STAR TREK produziert.


Das heißt ja dann, dass wir Mitte Juli mehr wüssten...

Quelle
"Möge Gott sein zwischen Dir und dem Leid, an allen verlassenen Orten, die Du erreichen wirst." (ägyptischer Segensspruch "Babylon 5")

"Wichtig ist nur, was du mit der Zeit anfängst, die dir in deinem Leben gegeben ist." (Gandalf zu Frodo in Moria, HdR- Die Gefährten)
Benutzeravatar
Demona
Administrator
 
Beiträge: 3096
Registriert: 06.2008
Wohnort: Nimmerland
Geschlecht: weiblich

Beitragvon nevermore » 26. Jun 2010 12:53

Es sieht aus, als hätte das Gezerre ein Ende:

What we hoped would happen, but didn't dare to think actually would, seems to be coming true. Peter Jackson, who pulled off the impossible with the Lord of the Rings trilogy, has decided to direct two installments of The Hobbit after all, Deadline New York reports.

http://scifiwire.com/2010/06/peter-jack ... r.php#more

Hoffentlich ist das nicht wieder nur ein Gerücht.
Benutzeravatar
nevermore
Administrator
 
Beiträge: 3442
Registriert: 06.2008
Wohnort: Outback Stuttgart
Geschlecht: weiblich

Beitragvon Demona » 26. Jun 2010 13:06

Hoffen wir mal, aber glauben könnte man es schon. Schon alleine, da er die Castings in London begonnen hat. Da hat ja auch ein Regisseur ein Mitspracherecht. Und ohne den könnten die sicher auch nicht eine Auswahl treffen.
"Möge Gott sein zwischen Dir und dem Leid, an allen verlassenen Orten, die Du erreichen wirst." (ägyptischer Segensspruch "Babylon 5")

"Wichtig ist nur, was du mit der Zeit anfängst, die dir in deinem Leben gegeben ist." (Gandalf zu Frodo in Moria, HdR- Die Gefährten)
Benutzeravatar
Demona
Administrator
 
Beiträge: 3096
Registriert: 06.2008
Wohnort: Nimmerland
Geschlecht: weiblich

Beitragvon nevermore » 22. Jul 2010 10:56

Lest mal das:
http://www.herr-der-ringe-film.de/v3/de ... _53376.php

Meine Güte, was für ein Drama. Bin gespannt ob das mit dem Film nochmal was wird.
Benutzeravatar
nevermore
Administrator
 
Beiträge: 3442
Registriert: 06.2008
Wohnort: Outback Stuttgart
Geschlecht: weiblich

Beitragvon Cellmorbasg » 22. Jul 2010 22:18

Ich bin sehr zuversichtlich, dass das mit dem Film nochmal was wird.
Aber je mehr halbe Jahre verstreichen, desto geringer wird die Aussicht auf Anschluss zur Trilogie. Ich weiß, dass Peter Jackson nicht alle glücklich gemacht hat und ich denke ein bisschen frischer Wind den Del Torro hinterlassen hat, ist gut. Aber ich würde mich nicht freuen wenn in fünf Jahren Filme kommen, die total losgelöst von der Trilogie sind. Das würde mir nicht gefallen - in der Hinsicht bin ich doch eher konservativ.
Cellmorbasg
 
Beiträge: 992
Registriert: 06.2008
Geschlecht: männlich

Beitragvon Demona » 28. Sep 2010 13:54

Soweit sich Peter Jackson äußert, sollen die Dreharbeiten wohl im Januar 2011 beginnen. Sein Casting hat ja nun begonnen und als neuer Anwärter auf die Rolle des Bilbo soll wohl Colin Morgan sein Einigen wird er als Merlin aus der gleichnamigen britischen Fernsehserie "Merlin ? Die neuen Abenteuer" bekannt sein.

Gleichzeitig rufen jetzt auch die Gewerkschaften die Schauspieler zum Boykott des Films auf.

Nachdem die Gewerkschaften die Schauspieler aufgefordert haben, den HOBBIT zu bestreiken, hat nun auch Peter Jackson die Samthandschuhe ausgezogen und droht, mit der gesamten Produktion nach Osteuropa zu gehen. Éomer-Darsteller Karl Urban stellt sich im Gegenzug hinter die Gewerkschaften


click


Quelle: http://www.herr-der-ringe-film.de
"Möge Gott sein zwischen Dir und dem Leid, an allen verlassenen Orten, die Du erreichen wirst." (ägyptischer Segensspruch "Babylon 5")

"Wichtig ist nur, was du mit der Zeit anfängst, die dir in deinem Leben gegeben ist." (Gandalf zu Frodo in Moria, HdR- Die Gefährten)
Benutzeravatar
Demona
Administrator
 
Beiträge: 3096
Registriert: 06.2008
Wohnort: Nimmerland
Geschlecht: weiblich

Beitragvon nevermore » 28. Sep 2010 14:00

Nach Osteuropa gehen? Die haben doch in Neuseeland schon Sets gebaut?

Also der Film ist ja echt vom Unglück verfolgt.
Benutzeravatar
nevermore
Administrator
 
Beiträge: 3442
Registriert: 06.2008
Wohnort: Outback Stuttgart
Geschlecht: weiblich

Beitragvon Cellmorbasg » 2. Okt 2010 15:07

Dachte ich auch, vor allem als gestern noch die Nachricht vom Brand in einem Filmstudio kam, in dem auch Teile des Hobbits gedreht werden sollten.
Aber nun gibt es vielleicht doch Licht am Ende des Tunnels:

Nach den katastrophalen Nachrichten der letzten Tage macht die "New York Times" nun wieder Hoffnung: Die Vertragsverhandlungen für den Beginn der Dreharbeiten zum HOBBIT steht kurz vorm Abschluss.
[...]
Die Fachzeitschrift Variety betätigt ebenfalls, dass es eine positive Entwicklung bezüglich der HOBBIT-Finanzierung gibt. Auch wenn derzeit noch kein Studio zu einer offiziellen Stellungnahme bereit sei, so habe doch ein Insider verlauten lassen, dass es in wenigen Tagen eine offizielle Verlautbarung zur Startfreigabe der HOBBIT-Dreharbeiten gibt.

http://www.herr-der-ringe-film.de/v3/de/news/tolkienfilme/news_55936.php

Das mit den wenigen Tagen glaube ich zwar erst, wenn ich es sehe, aber das Projekt lebt immerhin und 2012 ist auch noch machbar wenn man nächstes Jahr endlich anfängt zu drehen.
Cellmorbasg
 
Beiträge: 992
Registriert: 06.2008
Geschlecht: männlich

Beitragvon Cellmorbasg » 6. Okt 2010 16:08

Ich habe zwar erst kurz überlegen müssen, ob ich diesen Pfad beschreiten will, denn als ich das das letzte Mal getan hab, endete es mit einer großen (Hugo-)Entäuschung, aber ich würde es wohl kaum durch die nächsten zwei Jahre schaffen:

Es gibt die ersten detailierten Gerüchte um den Hobbit.

Absolute Spoilergefahr!!!

http://www.herr-der-ringe-film.de/v3/de/news/tolkienfilme/news_56192.php

Insgesamt klingen die Punkte für mich erfreulich - bei einigen habe ich ein Fragezeichen, die aber durch die Umsetzung durchaus positiv beantwortet werden können.
Cellmorbasg
 
Beiträge: 992
Registriert: 06.2008
Geschlecht: männlich

Beitragvon Demona » 6. Okt 2010 19:56

Tja, ich weiß nicht, was ich davon halten soll. Einiges hört sich sehr interessant an und bei anderen Aussagen kommen die Nackenhaare hoch. :mrgreen:
"Möge Gott sein zwischen Dir und dem Leid, an allen verlassenen Orten, die Du erreichen wirst." (ägyptischer Segensspruch "Babylon 5")

"Wichtig ist nur, was du mit der Zeit anfängst, die dir in deinem Leben gegeben ist." (Gandalf zu Frodo in Moria, HdR- Die Gefährten)
Benutzeravatar
Demona
Administrator
 
Beiträge: 3096
Registriert: 06.2008
Wohnort: Nimmerland
Geschlecht: weiblich

Beitragvon Demona » 12. Okt 2010 12:31

Es gibt wieder Neuigkeiten an der Hobbitfront. Martin Freemann, der ja in letzter Zeit für die Rolle des Bilbo Beutlin vermehrt im Gespräch war, äußert sich erstmalig.

Freeman bestätigte im Interview, dass er tatsächlich angesprochen worden sei, die Hauptrolle im HERR-DER-RINGE-Prequel zu übernehmen, er sie aber wegen den Dreharbeiten zu einer BBC-Serie abgelehnt hatte. "Ich musste leider nein sagen, wegen der zweiten Staffel von SHERLOCK. Aber wenn es doch irgendwie klappen würde, dann wäre das großartig." Es sei jedenfalls ziemlich schwer gewesen, dieses Angebot abzulehnen.

In der HERR-DER-RINGE-Trilogie war Bilbo Beutlin von Ian Holm gespielt worden. Dass der junge Bilbo Beutlin nun nicht mit einem jungen Nachwuchs-Schauspieler von der Schauspielschule besetzt würde, sondern mit einem 39-Jähren fände er gut: "Absolut, weil Bilbo ist ja im Roman auch keine 20 mehr. Und ich schätze ich könnte gut einen jungen Ian Holm verkörpern. Ja, ich würd's gerne versuchen."


Komplette Info unter: www.herr-der-ringe.de

Dann haben sich jetzt wohl mehrere europäische Länder, nach den Äußerungen von Peter Jackson um den Drehplatz für den Hobbit beworben.

Irish Central berichtet unter der zuversichtlichen Überschrift "Der Hobbit wird in Irland gedreht", dass die irische Film-Gesellschaft (Irish Film Board) derzeit in Kontakt mit den HOBBIT-Produzenten stehe. "Irland wäre ein fantastischer Drehort für den HOBBIT. Wir haben alles was sie brauchen -- die Berge, die Seen, die Wälder -- Wir haben talentierte Film-Crews, die auch alle technischen Fähigkeiten mitbringen", erklärte Sprecherin Tanya Warren dem Irish Examiner. Irland diente unter anderem als Drehort BRAVEHEART und KING ARTHUR.

Gestern wandte sich der kanadische Kulturminister Lindsay Blackett in einem persönlichen Schreiben an Warner Brothers, berichtet der Calgary Herald. Die Provinz Alberta blicke auf eine ruhmreiche Filmvergangenheit zurück, zuletzt seien hier Streifen wie INCEPTION und THE ROAD (mit Viggo Mortensen) produziert worden und man respektiere die Gewerkschaften.

Wie Philippa Boyens erst kürzlich im Interview verriet, ist nun auch Australien ins Rennen gegangen. in Australien sind unter anderem Film wie die neuen STAR WARS Teile oder die MATRIX-Trilogie entstanden.

Eine weitere Option sei wohl der Dreh in Tschechien, aufgrund der niedrigen Kosten derzeit ein sehr beliebtes Produktionsland. Auch der zweite Teil der NARNIA-Reihe wurde in großen Teilen dort gedreht, aber auch andere Blockbuster-Produktionen wie WANTED oder MISSION IMPOSSIBLE.


Quelle: www.herr-der-ringe.de

Und dann äußerte sich noch Peter Jackson und sagte, dass es bis jetzt noch kein grünes Licht für die Produktion gebe, trotz gegenteiligen Äußerungen in der Presse.

www.herr-der-ringe.de
"Möge Gott sein zwischen Dir und dem Leid, an allen verlassenen Orten, die Du erreichen wirst." (ägyptischer Segensspruch "Babylon 5")

"Wichtig ist nur, was du mit der Zeit anfängst, die dir in deinem Leben gegeben ist." (Gandalf zu Frodo in Moria, HdR- Die Gefährten)
Benutzeravatar
Demona
Administrator
 
Beiträge: 3096
Registriert: 06.2008
Wohnort: Nimmerland
Geschlecht: weiblich

Beitragvon Cellmorbasg » 16. Okt 2010 11:38

Endlich! Grünes Licht für den Hobbit und ab Februar 2011 wird unter der Regie von Peter Jackson gedreht. Damit sollte auch ein Filmstart 2012 gesichert sein. Jetzt muss nur noch Neuseeland als Drehort gesichert werden und ich bin rundum zufrieden und werde die Filme mit grenzenloser Vorfreude erwarten.

http://www.hollywoodreporter.com/blogs/heat-vision/its-official-hobbit-greenlighted-30856
Cellmorbasg
 
Beiträge: 992
Registriert: 06.2008
Geschlecht: männlich

Beitragvon Demona » 17. Okt 2010 21:04

Na, das wird aber auch langsam Zeit. Hoffentlich klappt es dann auch mit den Darstellern, die man für die Verfilmung haben will. Oder aber, es können doch einige mitmachen, die erst absagen mussten. :wink:
"Möge Gott sein zwischen Dir und dem Leid, an allen verlassenen Orten, die Du erreichen wirst." (ägyptischer Segensspruch "Babylon 5")

"Wichtig ist nur, was du mit der Zeit anfängst, die dir in deinem Leben gegeben ist." (Gandalf zu Frodo in Moria, HdR- Die Gefährten)
Benutzeravatar
Demona
Administrator
 
Beiträge: 3096
Registriert: 06.2008
Wohnort: Nimmerland
Geschlecht: weiblich

Beitragvon Cellmorbasg » 22. Okt 2010 17:14

Das sind die Darsteller:

Martin Freeman ist BILBO BEUTLIN
Richard Armitage ist THORIN EICHENSCHILD
Aidan Turner ist KILI
Rob Kazinsky ist FILI
Graham McTavish ist DWALIN
John Callen ist ÓIN
Mark Hadlow ist DORI
Peter Hambleton ist GLÓIN
Stephen Hunter ist BOMBUR

Wo sie drehen werden, wissen sie noch nicht.


http://www.herr-der-ringe-film.de/v3/de/news/tolkienfilme/news_57536.php


Mal sehen, ob es noch mehr Zwerge werden oder ob man die Zahl ein wenig einschränkt und nicht auf 13 anwachsen lässt.
Cellmorbasg
 
Beiträge: 992
Registriert: 06.2008
Geschlecht: männlich

Beitragvon Demona » 22. Okt 2010 18:11

Das die Rolle des Bilbo Beutlin von Martin Freeman übernommen wird freut mich sehr. Dann haben die Verschiebungen der Dreharbeiten ja doch etwas gutes.
Alle anderen sagen mir jetzt nicht unbedingt etwas, aber es sind ja auch drei Kiwis drunter. Ich denke mal schon, dass wir noch auf 13 Zwerge kommen.

Mich würde ja brennend interessieren, wer die Rolle des Beon übernimmt. Bitte, bitte, bitte nicht Ralf Möller.
"Möge Gott sein zwischen Dir und dem Leid, an allen verlassenen Orten, die Du erreichen wirst." (ägyptischer Segensspruch "Babylon 5")

"Wichtig ist nur, was du mit der Zeit anfängst, die dir in deinem Leben gegeben ist." (Gandalf zu Frodo in Moria, HdR- Die Gefährten)
Benutzeravatar
Demona
Administrator
 
Beiträge: 3096
Registriert: 06.2008
Wohnort: Nimmerland
Geschlecht: weiblich

Beitragvon Cellmorbasg » 27. Okt 2010 15:09

Und gedreht wird - glücklicherweise aus meiner Sicht - in Neuseeland:
http://www.herr-der-ringe-film.de/v3/de/news/tolkienfilme/news_57984.php

Zudem hat Sylvester McCoy bekannt gegeben, Radagst den Brauen zu spielen. Das freut mich ebenfalls - wir lernen einen weiteren Zauberer kennen und ich spekuliere mal auf den Weißen Rat.
Cellmorbasg
 
Beiträge: 992
Registriert: 06.2008
Geschlecht: männlich

Beitragvon Demona » 27. Okt 2010 19:43

Ich bin auch froh, dass es bei Neuseeland bleibt. Mal sehen, welche Figur in den Filmen noch alles mit dabei ist.
"Möge Gott sein zwischen Dir und dem Leid, an allen verlassenen Orten, die Du erreichen wirst." (ägyptischer Segensspruch "Babylon 5")

"Wichtig ist nur, was du mit der Zeit anfängst, die dir in deinem Leben gegeben ist." (Gandalf zu Frodo in Moria, HdR- Die Gefährten)
Benutzeravatar
Demona
Administrator
 
Beiträge: 3096
Registriert: 06.2008
Wohnort: Nimmerland
Geschlecht: weiblich

Beitragvon Demona » 2. Nov 2010 21:22

Jetzt sind noch zwei Zwergendarsteller hinzu gekommen. Dann fehlen jetzt nur noch drei.

Zwei weitere Zwerge aus Thorins Gemeinschaft wurden heute offiziell von New Line Cinema / Warner bestätigt. Wie vermutet wird irische Schauspieler James Nesbitt den Zwergen Bofur spielen und der Newcomer Adam Brown ist Ori.



Quelle: Herr-der-Ringe-news
"Möge Gott sein zwischen Dir und dem Leid, an allen verlassenen Orten, die Du erreichen wirst." (ägyptischer Segensspruch "Babylon 5")

"Wichtig ist nur, was du mit der Zeit anfängst, die dir in deinem Leben gegeben ist." (Gandalf zu Frodo in Moria, HdR- Die Gefährten)
Benutzeravatar
Demona
Administrator
 
Beiträge: 3096
Registriert: 06.2008
Wohnort: Nimmerland
Geschlecht: weiblich

Beitragvon Cellmorbasg » 8. Dez 2010 21:52

Langer Atem zeichnet sich doch aus. Inzwischen gibt es immer mehr gute Nachrichten. So wird nun Cate Blanchett zu meinem größten Entzücken wieder als Galadriel in Erscheinung treten.
Ein bisschen Angst macht mir lediglich die Tatsache, dass Drogo Beutlin mitspielt - und vor allem was die News zu seiner Rolle sagt.

http://www.herr-der-ringe-film.de/v3/de/news/tolkienfilme/news_60480.php
Cellmorbasg
 
Beiträge: 992
Registriert: 06.2008
Geschlecht: männlich

Beitragvon Demona » 9. Dez 2010 11:04

mmm. Das Frodos Mutter mal die Liebe von Bilbo war muss mir irgendwie unter gegangen sein. Vllt. wollen sie damit zeigen, dass Bilbo der edlere Charakter war/ist und das Frodo doch irgendwie mehr nach seinem Onkel schlägt. Das seine Eltern nicht die besten waren, ist ja bekannt.


Mich erfreute diese Nachricht besonders, da ich den Schauspieler super finde!!!

Beorn - Mikael Persbrandt

Der schwedische Schauspieler Mikael Persbrandt (47) wird den Gestaltwandler Beorn spielen. Persbrandt wurde in Deutschland vor allem durch die Darstellung des Polizisten Gunvald Larsson bekannt, den er in allen Folgen der Krimireihe KOMMISSAR BECK - DIE NEUEN FÄLLE verkörpert. In Schweden ist er auch als Theaterschauspieler, u.a. durch Aufführungen am Königlichen Dramatischen Theater, bekannt.


Da kann ich nur sagen, gute Wahl Herr Jackson!!! :hurra1: :hurra1: :hurra1: :hurra1: :hurra1:


Edit: Na, hoffentlich hat er nicht die Windeln um, habe ich bei der Meldung gedacht. Aber Legolas war ja älter als er aussah. :mrgreen:

Orlando Bloom kehrt nach Mittelerde zurück

Nach der Zusage von Cate Blanchett stehe nun auch Orlando Bloom kurz vor dem Vertragsabschluss für den HOBBIT. Es scheint so, als würde Legolas mehr als nur einen kleinen Gastauftritt im Zweiteiler bekommen.

Erst vor wenigen Tagen hatte Orlando Bloom seinen Auftritt in dem Film ALBERT NOBBS wieder abgesagt, in dem er eigentlich die Hauptrolle übernehmen sollte. Gründe nannte er nicht, doch jetzt scheint klar, warum er keine Zeit hat.


Quelle: click
"Möge Gott sein zwischen Dir und dem Leid, an allen verlassenen Orten, die Du erreichen wirst." (ägyptischer Segensspruch "Babylon 5")

"Wichtig ist nur, was du mit der Zeit anfängst, die dir in deinem Leben gegeben ist." (Gandalf zu Frodo in Moria, HdR- Die Gefährten)
Benutzeravatar
Demona
Administrator
 
Beiträge: 3096
Registriert: 06.2008
Wohnort: Nimmerland
Geschlecht: weiblich

Beitragvon Demona » 16. Dez 2010 15:47

Auf der Herr-der-Ringe-Seite könnt ihr die Fotos vom Auenland ansehen. Alles noch exklusiver als bei HdR! Diesmal nicht nur aus Styropor und Pappmaché, sondern solide aus Holz und Stein wieder aufgebaut und es gibt auch Schnitzereien.

Ansehen könnt ihr euch die Fotos hier: click
"Möge Gott sein zwischen Dir und dem Leid, an allen verlassenen Orten, die Du erreichen wirst." (ägyptischer Segensspruch "Babylon 5")

"Wichtig ist nur, was du mit der Zeit anfängst, die dir in deinem Leben gegeben ist." (Gandalf zu Frodo in Moria, HdR- Die Gefährten)
Benutzeravatar
Demona
Administrator
 
Beiträge: 3096
Registriert: 06.2008
Wohnort: Nimmerland
Geschlecht: weiblich

Beitragvon Demona » 10. Jan 2011 20:22

Nun ist es amtlich, Elijah Wood wird als Frodo im ersten Hobbitfilm dabei sein. "Häh" wie soll das denn gehen, werdet ihr sagen. Hat mich auch gewundert.

Angeblich soll er im Prolog des ersten Teils auftreten, eventuell im Zusammenhang mit dem roten Buch der Westmark, in dem er und sein Onkel Bilbo alle Ereignisse um den Ring niedergeschrieben haben und das auch mehrfach in DER HERR DER RINGE zu sehen war.


Des weiteren hat MGM die internationalen Filmrechte an Warner abgetreten. Derzeit ist es dem finanziell angeschlagenen Sender nicht möglich, die Hobbitfilme auch international zu vermarkten. Ihm bleiben jetzt nur noch die internationalen Fernsehrechte.


Quelle: DER HOBBIT Film News
"Möge Gott sein zwischen Dir und dem Leid, an allen verlassenen Orten, die Du erreichen wirst." (ägyptischer Segensspruch "Babylon 5")

"Wichtig ist nur, was du mit der Zeit anfängst, die dir in deinem Leben gegeben ist." (Gandalf zu Frodo in Moria, HdR- Die Gefährten)
Benutzeravatar
Demona
Administrator
 
Beiträge: 3096
Registriert: 06.2008
Wohnort: Nimmerland
Geschlecht: weiblich

Beitragvon Cellmorbasg » 11. Jan 2011 12:12

Über Frodos Rolle bin ich skeptisch. Zwar spielt das rote Buch auch in der Filmtrilogie eine Rolle, aber ich kann es mir schwer vorstellen, das der Film mit einem vorlesenden Frodo beginnt. Es sei denn er wäre nicht im Bild und macht nur den Erzähler, den Galadriel am Anfang von die Gefährten macht. Na, wir werden sehen.

Es gibt viel wichtigere und vor allem bessere Neuigkeiten:
Ian McKellen ist dabei
Andy Serkis ist dabei
Orlando Bloom hat vielleicht nur einen Zwei-Miuten-Auftritt
und es gibt Gespräche mit Ian Holm und Christopher Lee

http://www.herr-der-ringe-film.de/v3/de/news/news-index.php

Mit besseren Nachrichten konnte mein Tag kaum starten. :mrgreen:
Cellmorbasg
 
Beiträge: 992
Registriert: 06.2008
Geschlecht: männlich

Beitragvon Demona » 13. Jan 2011 16:18

Über die Gage vom 2-Minuten-Auftritt des Orlando Bloom gibt es Entrüstungen. Er soll dafür 1 Mio. bekommen.
"Möge Gott sein zwischen Dir und dem Leid, an allen verlassenen Orten, die Du erreichen wirst." (ägyptischer Segensspruch "Babylon 5")

"Wichtig ist nur, was du mit der Zeit anfängst, die dir in deinem Leben gegeben ist." (Gandalf zu Frodo in Moria, HdR- Die Gefährten)
Benutzeravatar
Demona
Administrator
 
Beiträge: 3096
Registriert: 06.2008
Wohnort: Nimmerland
Geschlecht: weiblich

Beitragvon Demona » 27. Jan 2011 23:29

Anscheinend werden sich die Dreharbeiten zum Hobbit nun doch noch ein bisschen verschieben. Wie heute auf der HdR-Hobbit-Seite zu lesen ist, wurde Peter Jackson mit akuten Bauchschmerzen in die Notaufnahme in Wellington eingeliefert. Er hat ein Magengeschwür, welches sofort operiert wurde.

Lt. den Ärzten braucht er derzeit viel Ruhe, wird aber wieder genesen.

click
"Möge Gott sein zwischen Dir und dem Leid, an allen verlassenen Orten, die Du erreichen wirst." (ägyptischer Segensspruch "Babylon 5")

"Wichtig ist nur, was du mit der Zeit anfängst, die dir in deinem Leben gegeben ist." (Gandalf zu Frodo in Moria, HdR- Die Gefährten)
Benutzeravatar
Demona
Administrator
 
Beiträge: 3096
Registriert: 06.2008
Wohnort: Nimmerland
Geschlecht: weiblich

Beitragvon Demona » 3. Mär 2011 12:43

Wie auf der Hobbitseite berichtet wird, hat sich New Line Cinema zwei Titel lizenzieren lassen. Bislang hat man bei den beiden Hobbitfilmen ja immer nur von Teil 1 und Teil 2 gesprochen.

Die Reihenfolge steht zwar noch nicht fest, aber hier die Titel:

THE HOBBIT: AN / THE UNEXPECTED JOURNEY (freie deutsche Übersetzung: DER HOBBIT: DIE / EINE UNERWARTETE REISE)

und

THE HOBBIT: THERE AND BACK AGAIN (freie deutsche Übersetzung: DER HOBBIT: HIN UND WIEDER ZURÜCK)

Offiziell bestätigt wurde es aber noch nicht.

Des weiteren wird wohl auch der Berg Erebor wie der Schicksalsberg am Zeichenbrett entstehen.

Quelle: http://www.herr-der-ringe-film.de
"Möge Gott sein zwischen Dir und dem Leid, an allen verlassenen Orten, die Du erreichen wirst." (ägyptischer Segensspruch "Babylon 5")

"Wichtig ist nur, was du mit der Zeit anfängst, die dir in deinem Leben gegeben ist." (Gandalf zu Frodo in Moria, HdR- Die Gefährten)
Benutzeravatar
Demona
Administrator
 
Beiträge: 3096
Registriert: 06.2008
Wohnort: Nimmerland
Geschlecht: weiblich

Beitragvon Cellmorbasg » 14. Apr 2011 20:37

In a hole in the ground there lived a hobbit.

Zehn Minuten führt uns Peter Jackson hier durchs Set und lässt die wunderbare Stimmung wieder aufleben, die schon von den Herr-der-Ringe-Sets bekannt ist. Sicher ist es auch die Auswahl und alles wird durch eine Rosa-Brille gefiltert, aber dennoch bleibt einfach die Magie des Filmsets spürbar die nun wieder über Neuseeland liegt. Ein Gefühl der Wärme breitet sich aus und zumindest bei mir die Sehnsucht doch nur für einen Tag dabei sein zu können, wenn Bilbo in seinem Haus ein Essen für die Zwerge gibt.
Cellmorbasg
 
Beiträge: 992
Registriert: 06.2008
Geschlecht: männlich

Beitragvon Demona » 16. Apr 2011 10:42

Ist schon großartig anzuschauen. Bin schon sehr gespannt auf das Ergebnis im Kino. Endlich mal wieder ein Film, dem ich mit großer Erwartung entgegen sehe und wo ich glaube, dass ich das nicht enttäuscht werde.
"Möge Gott sein zwischen Dir und dem Leid, an allen verlassenen Orten, die Du erreichen wirst." (ägyptischer Segensspruch "Babylon 5")

"Wichtig ist nur, was du mit der Zeit anfängst, die dir in deinem Leben gegeben ist." (Gandalf zu Frodo in Moria, HdR- Die Gefährten)
Benutzeravatar
Demona
Administrator
 
Beiträge: 3096
Registriert: 06.2008
Wohnort: Nimmerland
Geschlecht: weiblich

Beitragvon Demona » 28. Apr 2011 10:54

Rob Kazinsky, der im Hobbit den Fili darstellt, verlässt aus privaten Gründen die Produktion.

Es gibt aber auch gute Nachrichten:

Ian Holmes wird als alter Bilbo im Hobbit dabei sein. Des weiteren scheint es so, als würde Hugo Weaving als Elrond mit dabei sein. Offiziell wurde es noch nicht bestätigt, aber in der kommenden Woche beginnen die Dreharbeiten am Bruchtal-Set und Hugo Weaving wurde in Neuseeland gesichtet.


Quelle: HdR-News
"Möge Gott sein zwischen Dir und dem Leid, an allen verlassenen Orten, die Du erreichen wirst." (ägyptischer Segensspruch "Babylon 5")

"Wichtig ist nur, was du mit der Zeit anfängst, die dir in deinem Leben gegeben ist." (Gandalf zu Frodo in Moria, HdR- Die Gefährten)
Benutzeravatar
Demona
Administrator
 
Beiträge: 3096
Registriert: 06.2008
Wohnort: Nimmerland
Geschlecht: weiblich

VorherigeNächste

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast

cron