Jesse Stone - Krimiminireihe mit Tom Selleck

AbonnentenAbonnenten: 0
LesezeichenLesezeichen: 0
Zugriffe: 1059

Jesse Stone - Krimiminireihe mit Tom Selleck

Beitragvon Demona » 2. Feb 2010 21:43

Vorgestern abend bin durch Zufall bei ZDF.NEO auf einen der Krimis namens "Totgeschwiegen" der oben genannten Minikrimireihe mit Tom Selleck gestoßen, der den Polizeichef der Kleinstadt Paradise (Massachussetts) spielt.
Ehemals Großstadtcop wurde er versetzt wegen seiner Trinkerrei und es ist seine letzte Chance als Polizist zu arbeiten.

Vor einiger Zeit habe ich die komplette Reihe, allerdings immer erst so gegen Mitternacht (m.E. im ZDF) gesehen.
Es ist vor allem Tom Selleck zu verdanken, der die Reihe fast im Alleingang trägt und trotz dessen, dass er schon in die Jahre gekommen ist, doch sehr charismatisch rüber kommt.

Der zweite gute Darsteller in der Reihe ist sein Hund und leider vergießt man wegem dem noch Tränen, aber nicht in diesem Teil. Er hatte so eine ausdrucksvolle Mimik. Man sah ihm den vorwurfsvollen Blick direkt an, wenn sein Herrchen sich wieder mal ein Schnäpschen eingoß.
Ich fand die eine Szene, wo er die Hundedame in der Zelle bewachte und Jesses Kommentare dazu zum Schmunzeln und Feixen.

Es sollen noch mehr Krimis von der Reihe kommen, allerdings dreht Tom Selleck nur 2 im Jahr und das finde ich auch gut. Damit bleibt es übersichtlich und die Reihe hat die Chance, auch auf dem sehr guten Level zu bleiben, obwohl es sehr düstere Krimis sind.

Ich hoffe ja immer noch, dass es irgendwann man zu einer normalen Zeit im Programm läuft. Um um Mitternacht gezeigt zu werden, dafür sind sie wirklich zu gut.
Allerdings habe ich auch nichts gefunden, dass ZDF.neo da die ganze Reihe bringt oder ich habe es übersehen.

Auf jeden Fall hat Tom Selleck gezeigt, dass er in Würde Altern und mehr kann, als einen schnauzgesichtigen Privatdedektiv im Hawaiihemd mit geliehenen Luxusauto zu spielen.
Das er nur 2 davon im Jahr dreht finde ich auch in Ordnung. Weniger ist oft mehr.



Hat einer von euch die Reihe mal gesehen?
"Möge Gott sein zwischen Dir und dem Leid, an allen verlassenen Orten, die Du erreichen wirst." (ägyptischer Segensspruch "Babylon 5")

"Wichtig ist nur, was du mit der Zeit anfängst, die dir in deinem Leben gegeben ist." (Gandalf zu Frodo in Moria, HdR- Die Gefährten)
Benutzeravatar
Demona
Administrator
 
Beiträge: 3099
Registriert: 06.2008
Wohnort: Nimmerland
Geschlecht: weiblich

Beitragvon Demona » 5. Sep 2010 14:47

Mittlweile gibt es 7 Filme aus der Jesse Stone Reihe. Das ZDF zeigt jeweils Donnerstags, beginnend nächste Woche (10.09.) die Filme nochmals. Leider kommen sie immer erst sehr spät, gegen Mitternacht und das ZDF beginnt mit dem zweiten Film zuerst. Dies ist aber nicht schlimm, da der der erste Film, der dann die Woche drauf gezeigt wird, in Rückblenden davon erzählt, wie Jesse Ehe an seinem Alkoholkonsum zerbricht und er versetzt wird.

Also, wer gerne gute Filme sieht und Tom Selleck mag, der sollte sich diese Filme nicht entgehen lassen.
"Möge Gott sein zwischen Dir und dem Leid, an allen verlassenen Orten, die Du erreichen wirst." (ägyptischer Segensspruch "Babylon 5")

"Wichtig ist nur, was du mit der Zeit anfängst, die dir in deinem Leben gegeben ist." (Gandalf zu Frodo in Moria, HdR- Die Gefährten)
Benutzeravatar
Demona
Administrator
 
Beiträge: 3099
Registriert: 06.2008
Wohnort: Nimmerland
Geschlecht: weiblich

Beitragvon Demona » 10. Okt 2010 19:28

Hier mal noch mehr Infos zu der kleinen Miniserie, die auf den Romanen des bekannten amerikanischen Autors Robert B. Parker basieren. Parker ist vielen vllt. als Autor der Krimiserie "Spencer" bekannt, die ja auch erfolgreich im Fernsehen mit dem 2002 an Krebs verstorbenen Schauspieler Robert Urich.

Parker war auch der einzig autorisierte Autor, der die Bücher des Raymond Chandler fortsetzen durfte. (Chandler ist der Autor der Philip Marlowe-Geschichten.

Neben der Spencerreihe schrieb Parker noch die Sunny-Randall-Romane und die Jesse Stone Reihe. Leider verstarb er am 18. Januar diesen Jahres und es gibt nur 9 Jesse Stone Romane.

Tom Selleck ist seit 2005 der verantwortliche Produzent der Jesse Stone Reihe und übernahm auch die Hauptrolle. Obwohl er doppelt so alt ist wie die Romanfigur war Robert B. Parker absolut begeistert von Tom Selleck, da er sich auch so nah wie möglich an die Bücher hielt. Er sagte über Tom Selleck: "Tom nails the character".
Tom Selleck dreht allerdings nur 2 Filme pro Jahr. Der siebte Film hat im Februar 2011 in den USA Premiere.

Ich fange mal mit dem ersten Film an. Er ist aus dem Jahre 2005 und erzählt den Beginn der Geschichte, wie es kam, dass Jesse Stone der neue Polizeichef von Paradise in Massachusetts wurde.

Jesse Stone - Eiskalt (Stone Cold)

Bild


Regie: Robert Harmon

Cast:

Tom Selleck - Jesse Stone
Mimi Rogers - Rita Fiore
Jane Adams - Brianna Lincoln
Reg Rogers - Andrew Lincoln
Viola Davis - Molly Crane
Alexis Dziena - Candace Pennington
Kohl Sudduth - Luther Simpson
Polly Shannon - Abby Taylor
Stephen McHattie - Captain Healy


Seinen Job als Detectiv hat er wegen seiner Alkoholexzesse verloren und seine Frau auch. Seine letzte Chance ist der Posten des Polizeichefs in dem verschlafenen Nest Paradise.
Allerdings tut sich Jesse sehr schwer, seine alten Gewohnheiten - was auch seine Leidenschaft zu Frauen betrifft - abzulegen und seine neue Kollegen sind auch anfangs nicht sehr begeistert über den eigenbrödlerischen Neuzugang. Allein sein Hund macht Punkte.
Dann geschehen mehrere Morde und Jesse Stone verdächtigt ein Killerpärchen der Taten, kann es jedoch nicht beweisen. Als dann seine Freundin das nächste Opfer wird, riskiert Jesse Kopf und Kragen...


Alles in allem ist auch die Atmosphäre in den Filmen sehr düster, was sicher auch an dem Wetter liegt. Diese zeigt aber auch sehr deutlich in welcher Verfassung der Hauptdarsteller sich meistens befindet.
"Möge Gott sein zwischen Dir und dem Leid, an allen verlassenen Orten, die Du erreichen wirst." (ägyptischer Segensspruch "Babylon 5")

"Wichtig ist nur, was du mit der Zeit anfängst, die dir in deinem Leben gegeben ist." (Gandalf zu Frodo in Moria, HdR- Die Gefährten)
Benutzeravatar
Demona
Administrator
 
Beiträge: 3099
Registriert: 06.2008
Wohnort: Nimmerland
Geschlecht: weiblich

Beitragvon Demona » 2. Nov 2010 19:48

Nun zum zweiten Film, der in der Regel als erster gezeigt wird, da sich da Jesse Stone als Polizeichef von Paradise bewirbt. Es ist auch das Prequel zu "Eiskalt" ("Stone Cold")

Beim letzten Mal vergessen, die Musik, ich finde sie wunderbar passend zu der Reihe kommt von Jeff Beal.

Drei der Filme - 1. Stone Cold - Eiskalt, 2. Night Passage - Knallhart, 3. Death in Paradise - Totgeschwiegen - gibt es mittlerweile auch auf deutscher Sprache als DVD.

Jesse Stone - Knallhart (Night Passage)

Bild


Regie: Robert Harmon

Cast:

Jesse Stone - Tom Selleck
Joe Genest - Stephen Baldwin
Cissy Hathaway - Stephanie March
Hastings Hathaway - Saul Rubinek


Mit seinem Hund Boomer macht sich der frisch geschiedene und beim Los Angeles Police Department wegen Trunkenheit im Dienst entlassene Cop Jesse Stone auf die Reise in die Kleinstadt Paradise, Massachusetts, um sich dort um den Posten des Polizeichefs zu bewerben.
Das Gepräch läuft nicht sehr gut, aber der Stadtverordnete Hasty Hathaway (Saul Rubinek) stellt ihn, nicht ohne Berechnung und aus purer Menschenfreundlichkeit, ein.
Er hofft, dass Jesse aufgrund seines Alkoholproblems leicht kontrollierbar ist und somit Hastys Geldwäschegeschäften nicht in die Quere kommt.

Der neue Chief hat es auf seiner Arbeit nicht leicht, seine Kollegin Molly Crane (Viola Davis) begegnet ihm mit Misstrauen, beim Lösen eines häuslichen Disputs macht er sich den Schläger Joe Genest (Stephen Baldwin) zum Feind und sein Hund Boomer ist schwer krank.
Zu allem Übel stirbt dann auch noch sein Vorgänger Lou Carson (Mike Starr) bei einem Autounfall.

Einzig positiv ist seine Begegnung mit der hübschen Anwältin Abby Taylor (Polly Shannon) und so beginnt er eine Affäre mit ihr. Schöne Frauen sind neben dem Alkohol seine zweite Leidenschaft.

Schnell zeigt sich jedoch, dass Hasty Hathaway den hartgesottenen Polizisten nicht hätte unterschätzen dürfen, denn Jesse hat längst durchschaut, dass Lou Carsons Tod kein Unfall war...


Trotz dessen, dass er von seinen eigenen Dämonen und der Vergangenheit verfolgt wird, hat Jesse Stone seinen trockenen Humor, seine sture Verbissenheit in seinen Job und sein Mitgefühl nicht verloren. Auch in diesem Film gibt Tom Selleck den Eigenbrödler viel Charisma und Kontur.
"Möge Gott sein zwischen Dir und dem Leid, an allen verlassenen Orten, die Du erreichen wirst." (ägyptischer Segensspruch "Babylon 5")

"Wichtig ist nur, was du mit der Zeit anfängst, die dir in deinem Leben gegeben ist." (Gandalf zu Frodo in Moria, HdR- Die Gefährten)
Benutzeravatar
Demona
Administrator
 
Beiträge: 3099
Registriert: 06.2008
Wohnort: Nimmerland
Geschlecht: weiblich


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast

cron