"Star Trek - TOS" - Blu-ray; remastered

AbonnentenAbonnenten: 0
LesezeichenLesezeichen: 0
Zugriffe: 128

"Star Trek - TOS" - Blu-ray; remastered

Beitragvon Eve » 17. Jun 2009 17:53

Zu meinem Geburtstag kam ich in den Genuss, "The Original Series" (TOS) von Star Trek als Blu-ray in der überarbeiteten Version geschenkt zu bekommen - nur nebenbei erwähnt handelt es sich um die englische DVD-Box, die ebenfalls über eine dt. Tonspur verfügt, aber zum Glück nicht über den fetten FSK-Flatschen.

Ich habe bisher nur "reingesehen" (hat auch schon eine Stunde gedauert), dabei natürlich Szenen gewählt, die überarbeitet wurden und war da schon angenehm überrascht. Wenn Cpt. Kirk damals sagte "Auf den Schirm!", befürchtete man immer, dass der gezeigte Planet wie eine Apfelsine in Großaufnahme aussehen würde. Dank der Computertechnik von heute wurden sämtliche Raumschiffe, Planeten, Energieformen, Explosionen - kurzum all das, was man auf dem Schirm der Brücke je zu sehen bekam - überarbeitet und das wirklich so fantastisch, dass es der Serie keinen Abbruch tut. Aber auch anderen Dingen hat man sich angenommen, die manchmal aus heutiger Sicht für ein Schmunzeln sorgten. Ich amüsierte mich z.B. immer köstlich über die Zeitanzeige auf den Konsolen (sich drehende Räder, auf denen Nummern zu sehen waren und die nicht sehr sekundengenau sein konnten). In der überarbeiteten Version verfügt die Enterprise nun über eine digitale Zeitanzeige. Ihr erinnert euch sicherlich noch an die Phaser? Rote dicke Farbstrahlen, die manchmal nicht einmal korrekt ins Bild kopiert waren, sind nun auch Vergangenheit und erinnern mehr an die Phaser, die man in den Nachfolgeserien zu sehen bekommen hat.

Hervorzuheben ist die Bildqualität, die bei der Erstausgabe der Serie schon überwältigend gut war und in der überarbeiteten Version sogar noch übertrumpft werden konnte! Die alte Serie kann in dieser liebevoll remasterten (<- schönes Denglisch) Version ein völlig neues Erlebnis sein. Ich bin froh, noch bis Ende nächster Woche Urlaub zu haben, damit ich (nochmals) in die Welt abtauchen kann, mit der Star Trek überhaupt begonnen hat. Schade ist, dass es bisher nur die erste Season gibt, obwohl es hieß, dass jeden Monat eine rauskommen soll.

Wer aber die alte Version nicht missen möchte, der muss sich nicht zwei Versionen zulegen, denn natürlich beinhaltet die Box auch die alten Folgen, wie man sie kennt.


Infos über die "Remastered Version" von memory-alpha.org, der meiner Meinung nach besten Star-Trek-Wiki.

Informationen über Box-Inhalt, Ton-/Bild-Vergleiche usw. von SF-Radio.net

Direkter Bildvergleich von alt und neu auf YouTube.
Benutzeravatar
Eve
 
Beiträge: 385
Registriert: 06.2008
Wohnort: Berlin
Geschlecht: nicht angegeben

Beitragvon cornholio1980 » 18. Jun 2009 10:15

Ich nenne die Box mittlerweile auch mein eigen - obwohl ich natürlich auch vor Jahren zu den "Deppen" gehört haben, die sich die damaligen TOS-DVD-Boxen für teures Geld (um die ? 100,- das Stück) zugelegt haben. Fand die Investition das Geld trotzdem wert. Wie Eve schon erwähnt hat, bekommt man hier beide Fassungen in einem, und das in bisher unübertroffener Bildqualität. Auch der neu abgemischte englische 7.1-Ton ist prima, die Surround-Boxen bekommen deutlich mehr zu tun als ich das erwartet hatte. Gerade auch auf der Brücke sorgen die Umgebungsgeräusche so für ein räumliches Gefühl.

Die überarbeiteten Effekte sehen natürlich viel besser aus als die alten und sind teilweise etwas dynamischer, ich war aber wirklich überrascht wie treu man der alten Version geblieben ist. Habe bisher zwar erst zwei Folgen gesehen, aber z.b. bei "The Corbomite Maneuver" wurde sowohl vom Würfel zu Beginn als auch dem Christbaumkugelschiff (*g*) das ursprüngliche Design beibehalten. In dieser Folge wurde auch der Fehler mit der Zeitanzeige korrigiert - in der alten sagt Sulu ja, sie hätten noch eine Minute, der Timer zeigt aber 1:59 an ;). Schade nur, dass man Kirk's Grabstein in "Where No Man Has Gone Before" nicht ausgebessert hat.

Alles in allem: Wer die Serie bisher noch nicht hatte und schon einen Blu Ray-Player sein eigen nennt, sollte definitiv zuschlagen. Wer die DVD-Box schon zu Hause stehen hat, muss sich halt entscheiden, ob ihm der Sprung in der Bild- und Tonqualität sowie die neuen Effekte das Geld wert sind. Ich habe den Kauf jedenfalls nicht bereut...
Benutzeravatar
cornholio1980
 
Beiträge: 5
Registriert: 06.2009
Wohnort: Wien
Geschlecht: nicht angegeben


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast

cron